Frieden     Sicherheit    Abrüstung
Logo

www.nachtwei.de

Genauer Hinsehen: Sicherheitslage Afghanistan (Lageberichte + Einzelmeldungen) bis 2017
Navigation Themen
Navigation Publ.-Typ
Publikationstyp
•  Pressemitteilung (316)
•  Veranstaltungen (6)
•  Pressespiegel (19)
•  Bericht + (292)
•  Artikel (167)
•  Aktuelle Stunde (2)
•  Antrag (58)
•  Presse-Link (108)
•  Interview (58)
•  Rede (109)
•  Große Anfrage (4)
•  Kleine Anfrage (31)
•  Fragestunde (1)
•  Tagebuch (48)
•  Offener Brief (25)
•  Persönliche Erklärung (6)
•  Veranstaltungstipp (6)
•  Vortrag (15)
•  Stellungnahme (60)
•  Weblink (17)
•  Aufruf (5)
•  Dokumentiert (35)

Zivile Konfliktbearbeitung und Friedensförderung

+ Bericht von Winfried Nachtwei
Browse in:  Alle(s) » Meine Themen » Zivile Konfliktbearbeitung und Friedensförderung
Alle(s) » Publikationstyp » Bericht
Any of these categories - All of these categories

Debatten-Blog "PeaceLab2016 - Krisenprävention weiter denken" gestartet (Aktuell IV)

Veröffentlicht von: Nachtwei am 28. Juli 2016 19:42:27 +02:00 (5771 Aufrufe)

Bevor es nach der Sommerpause mit Veranstaltungen verschiedener Träger zu den geplanten Leitlinien "Krisenengagement und Friedensförderung" der Bundesregierung losgeht, ist am 21. Juli der Blog zum Debattenprozess gestartet (Redaktion beim GPPi-Team) ...

GPPi-Blog „PeaceLab2016 – Krisenprävention weiter denken“

am 21. Juli GESTARTET (Aktuell IV, 28.7.2016)

Die Bundesregierung will neue Leitlinien für Krisenengagement und Friedensförderung entwickeln, die das Kabinett im Frühjahr verabschieden soll. Sie sollen die politischen und zivilen Beiträge Deutschlands zur internationalen Kriegsverhütung, Krisenbewältigung und Friedensförderung  stärken und wirksamer machen sowie das Zusammenwirken von staatlichen und zivilgesellschaftlichen Akteuren bei gemeinsamen Zielen verbessern.

Bevor sich eine Redaktionsgruppe aus verschiedenen Ressorts ans Schreiben macht, sollen in dem offenen Debattenprozess „PEACELAB2016“ bis Anfang November die Erfahrungen und veränderten  Herausforderungen des Politikfeldes analysiert und Schlussfolgerungen für wirksameres Krisenengagement und Friedensförderung entwickelt werden.

Im Auftrag des Auswärtigen Amtes koordiniert ein Team des German Public Policy Institute (GPPi) in Berlin den Debattenprozess.

Anfang September geht es los mit einer ganzen Reihe spannender Veranstaltungen verschiedener Träger.

Ab sofort läuft die Debatte auf dem Blog http://www.peacelab2016.de/peacelab2016/ wie auch auf Twitter (@PeaceLab2016, #PeaceLab2016), Facebook und LinkedIn.

Bisherige Blog-Beiträge von Frank-Walter Steinmeier, Franziska Brantner, Jean-Marie Guéhenno, Kathrin Vogler, Roderich Kiesewetter, Niels Annen, Martina Fischer, Corinna Hauswedell, Philipp Rotmann, Christine Schweitzer.

Zur Auftaktveranstaltung  http://nachtwei.de/index.php?module=articles&func=display&aid=1413

Zur Anhörung des Unterausschusses Zivile Krisenprävention mit der Stellungnahme der Beirats-Vorsitzenden  am 30.5.  http://nachtwei.de/index.php?module=articles&func=display&aid=1409

Zum Fachgespräch von Franziska Brantner MdB Bündnis 90/Die Grünen am 13. Juni mit Audio-Mitschnitt https://www.gruene-bundestag.de/themen/internationale-politik/stillstand-oder-weiterentwicklung-13-06-2016.html


Publikationsliste
Vortragsangebot zu Riga-Deportationen, Ghetto Riga + Dt. Riga-Komitee

Ende 1941/Anfang 1942 rollten Deportationszüge aus Deutschland und Österreich nach Riga.

1989 stieß ich auf die Spuren der verschleppten jüdischen Frauen, Männer und Kinder.

Mit meinem bebilderten Vortrag "Nachbarn von nebenan - verschollen in Riga" stehe ich gern für Erinnerungsveranstaltungen und Schulen zur Verfügung. (Anlage)

Vorstellung der "Toolbox Krisenmanagement"

Von der zivilen Krisenprävention bis zum Peacebuilding: Die 53-seitige Broschüre stellt kompakt und klar auf jeweils einer Themenseite Prinzipien, Akteure und Instrumente des Krisenmanagements vor. Bei einem Kolloquium im Bundestag in Berlin wurde die Schrift einem Fachpublikum vorgestellt. Erstellt von AutorInnen des Zentrums Internationale Friedenseinsätze ZIF und der Stiftung Wissenschaft und Politik SWP ist die "Toolbox" ein wichtiger Beitrag zur friedens- und sicherheitspolitischen Grundbildung auf einem Politikfeld, wo die Analphabetenrate in der Gesellschaft, aber auch in Medien und Politik sehr hoch ist. ... www.zif-berlin.de

zif
Auf dem Foto überreicht W. Nachtwei den AutorInnen seine 2008 erschienene Broschüre zur Zivilen Krisenprävention und Friedensförderung.

Mehr zur Rolle zivilgesellschaftlicher Akteure bei der zivilen Konfliktbearbeitung u.a.:

Tagebuch
    • Meine persönlichen Jahresrückblicke + Kurzmeldungen zur Friedens- und Sicherheitspolitik (Nr. 1-50 im Tagebuchformat)

[Login]