Frieden     Sicherheit    Abrüstung
Logo

www.nachtwei.de

Genauer Hinsehen: Sicherheitslage Afghanistan (Lageberichte + Einzelmeldungen) bis 2016
Navigation Themen
Navigation Publ.-Typ
Publikationstyp
•  Pressemitteilung (316)
•  Veranstaltungen (6)
•  Pressespiegel (19)
•  Bericht + (277)
•  Artikel (162)
•  Aktuelle Stunde (2)
•  Antrag (58)
•  Presse-Link (108)
•  Interview (58)
•  Rede (109)
•  Große Anfrage (4)
•  Kleine Anfrage (31)
•  Fragestunde (1)
•  Tagebuch (48)
•  Offener Brief (23)
•  Persönliche Erklärung (6)
•  Veranstaltungstipp (6)
•  Vortrag (15)
•  Stellungnahme (60)
•  Weblink (17)
•  Aufruf (5)
•  Dokumentiert (35)

Internationale Politik und Regionen + Bericht von Winfried Nachtwei
Browse in:  Alle(s) » Meine Themen » Internationale Politik und Regionen
Alle(s) » Publikationstyp » Bericht
Any of these categories - All of these categories

Meine Publikationsliste: Beiträge zu Afghanistan + anderen Krisenregionen, zu Auslandseinsätzen, Kriegsgeschichte + Ziviler Krisenprävention 1994 bis 2014

Veröffentlicht von: Nachtwei am 1. Oktober 2012 14:38:37 +02:00 (22557 Aufrufe)

Mit Dutzenden Reiseberichten, Beratungspapieren + Stellungnahmen versuche ich seit der 1. Hälfte der 90er Jahre zum GENAUEREN HINSEHEN in der Friedens- und Sicherheitspolitik beizutragen. Neben der Transparenz von Entscheidungsprozessen spielen Wirkungsbewertungen eine zunehmende Rolle. Hier die aktuelle Liste, Stand Mai 2014.

Berichte und Stellungnahmen zu Afghanistan,

anderen Krisenregionen (Balkan, Afrika, Irak),

Auslandseinsätzen, Kriegsgeschichte und

Ziviler Krisenprävention 1995-2014, Mai 2014

Winfried Nachtwei, MdB a.D. (1994-2009)

(fast alles unter www.nachtwei.de)

Neu

- „Einmischen oder zurückhalten?“ Kommt ganz drauf an! Anmerkungen zur Umfrage der Körber-Stiftung zu den außenpolitischen Einstellungen der Deutschen („Review-2014 - Außenpolitik Weiter Denken“), 26.5.2014

- Internationale Verantwortung – persönlich und praktisch: Zweiter Tag des Peacekeepers am 11. Juni 2014, 22.5.2014

- Stellungnahme zu 10 Jahren Aktionsplan zivile Krisenprävention im Unterausschuss ZKB des Bundestages am 5.5.2014

- Hunderte durch Schlammlawine begraben – Dringender Hilfsaufruf für die Überlebenden in Badakhsahn in Nordost-Afghanistan von Winfried Nachtwei und Rainer L. Glatz, Generalleutnant a.D., 7. Mai 2014

- Zivile Krisenprävention und Friedensförderung: Publikationsliste - Berichte Stellungnahmen, Artikel 1988-2014

- Kommentare zum Aktionsplan „Zivile Krisenprävention“ von 2003, 2004, 2005 und 2010

- Völkermord in Ruanda 1994 – Auch wir sahen weg!, April 2014

- Wahlbeobachtungen: Kerninstrument der Demokratieförderung und Beitrag zur Krisenprävention - 1. ZIF-Wahlbeobachtungstag am 4. April 2014 in der Kulturbrauerei Berlin, Bericht

- 1. ZIF-Wahlbeobachtungstag am 4. April – Bericht von meiner OSZE-Wahlbeobachtung in Odessa/Ukraine 2004, 19.3.2014

- Von Namibia in die Welt – 25 Jahre polizeiliche Auslandseinsätze. Lebhafte Feierstunde für Teilnehmer an polizeilichen Auslandsverwendungen in 2013 am 2. April 2014 in Berlin, Bericht

- ISAF zieht ab, Entwicklungszusammenarbeit bleibt! Neue deutsche EZ-Strategie zu AFG „Verlässliche Partnerschaft“, 31.3.2014

- “Enough with the Killing of Civilians!“ Der Serena-Angriff in Kabul und die Antwort der Zivilgesellschaft, Kommentar März 2014)

- Parlamentsbeteiligung bei Auslandseinsätzen – (Selbst-)Kritische Bilanz von 20 Jahren Beteiligungspraxis aus aktuellem Anlass, 18.3.2014

- „Fortschritte im Kongo“ – Aktuelle Herausforderungen der VN-Mission MONUSCO, Bericht von der DGVN-Veranstaltung mit MOUSCO-Chef Martin Kobler, Februar 2014

- Sicheres Umfeld? Mehr Frieden durch Abzug? Der Anstieg der Zivilopfer in Afghanistan um 14% auf 8.615 Tote und Verletzte spricht dagegen (UNAMA-Jahresbericht 2013 über Zivilopfer), 16.2.2014

- Eher Anstöße als Orientierung, Anmerkungen zur Afghanistan-Stellungnahme der Kammer für Öffentliche Verantwortung der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) vom 27. Januar 2014 (www.nachtwei.de 2.2.2014)

- Selbstmordangriff auf internationale Aufbauhelfer in Kabul, Entsetzen, Trauer, Solidarität! (www.nachtwei.de 19.1.2014)

- Leserbrief zu Rupert Neudecks SZ-Artikel „Abgekapselt und nutzlos“ (SZ 17.1.2014, www.nachtwei.de 17.1.2014)

2013

- Mein persönlicher Jahresrückblick 2013: Rückzug aus der Verantwortung? (www,nachtwei.de 30.12.2013)

- „Bloß nicht weg aus Afghanistan? Bloß nicht! Nur wie?“, Vortrag bei der XXVII. Afghanistan-Tagung der Evang. Akademie Villigst „Der Frieden ist der Ernstfall – Afghanistan nach 2014“ am 15. Dezember 2013 (www.nachtwei.de 30.12.2013)

- Dag-Hammarskjöld-Ehrenmedaille der DGVN für Benjamin Ferencz, Bericht von der Ehrung des 93-jährigen, früheren Chefanklägers im Nürnberger Einsatzgruppenprozess, dem „größten Mordprozess der Geschichte“, am 6. Dezember 2013 im Saalbau Gallus Frankfurt/M.

- Leserbrief zum ZEIT-Gastbeitrag eines jungen Offiziers „Wer glaubt ihr eigentlich, wer wir sind?“ (21.11.2013), ZEIT 5.12.2013, ungekürzt unter www.nachtwei.de

- „Im Auftrag“ – Auslandseinsätze der Bundeswehr im politischen Prozess“, Dezember 2013

- Parlamentarische Begleitung und Kontrolle bei Internationalen Polizeimissionen, Impulsreferat (erweitert) auf einer Tagung der Evang. Akademie Loccum, November 2013

- Kurzbericht von der Tagung „Schutzleute als Friedensmacht? Wie können deutsche Polizisten internationale Friedenseinsätze effektiv unterstützen?“ an der Evang. Akademie Loccum  Anfang Dezember 2013

- „Fight 4 Peace“ – Begegnung mit dem afghanischen Box-Weltmeister Hamid Rahimi bei der Skate-Aid-Gala 2013 in Münster, ( www.nachtwei.de , 25.11.2013)

- Krisenfrüherkennung und Primärprävention – Strukturen, Instrumente, Methoden Probleme (im Bereich des AA und des BMVg), Recherchebericht, November 2013

- Raketenbeschluss des Bundestages vor 30 Jahren: Mein Interview mit gruene.de (www.nachtwei.de , 23.11.2013)

- Als der Kalte Krieg heiß war: Faltblatt zur Friedenswoche 1981 und Bericht über Erfahrungen mit der Friedensbewegung 1982, ( www.nachtwei.de , 12.11.2013)

- Als Sicherheitspolitik die Menschen aufwühlte, bewegte und spaltete, Kommentar eines „Veteranen“ in: KOMPASS, Zeitschrift des katholischen Militärbischofs, November 2013 (www.katholische-militaerseelsorge.de/index.php?id=504 , erweiterte Fassung mit Kommentar von 1983 unter www.nachtwei.de/index.php?module=articles&func=display&aid=1247 )

- Alle meine Kunduz-Berichte 2004 bis 2013 anlässlich der Übergabe des PRT Kunduz an die afghanische Seite am 6. Oktober 2013,

www.nachtwei.de/index.php?module=articles&func=display&aid=1239

- Bilanz und Evaluierung deutscher Auslandseinsätze, September 2013 (Beitrag für eine Buchveröffentlichung)

- „ Die UNO – die einzige Alternative zum Krieg“: Aufnahme der DDR und der BRD in die Vereinten Nationen vor 40 Jahren– Festakt und DGVN-Fachtagung am 18./19.9.2013 in Berlin (www.dgvn.de/meldung/die-uno-die-einzige-alternative-zum-krieg/ )

- Peace Support international + integriert: Besuch des VN-Ausbildungszentrums der Bundeswehr in Hammelburg 2013 (1996, 2004), August 2013 (www.nachtwei.de/index.php?module=articles&func=display&ais=1237 )

- Alarmierende US-Studie von A. Cordesman (CSIS) zu Afghanistan: „Failing Transition“ – das Führungsversagen von US-Regierung und Kongress und der neue Pentagon-Report, August 2013 (www.nachtwei.de/index.php?module=articles&func=display&aid=1229 )

- Auseinanderdriftende Welten: Hochglanz-Gelöbnis vor dem Reichstag, Grundwerte-Rede des Bundespräsidenten, Distanzattacken gegen die angebliche „Kriegspolitik“ – einige Nachbemerkungen, Anfang August 2013

- Der Peacekeeping-General: Wegweiser in Zeiten des Umbruchs, in: Ekkehard Griep (Hg.), Des Friedens General – Manfred Eisele – Vom Kriegsflüchtling zum obersten Blauhelm, Freiburg (Herder) Juni 2013

- Gelungene Premiere: Drei Bundesminister ehren erstmalig deutsche Peacekeeper in Uniformen und Zivil GEMEINSAM – „Tag des Peacekeepers 2013“, Juni 2013 (www.nachtwei.de/index.php?module=articles&func=display&aid=1220 , auch auf www.frieden-sichern.de , www.soldatenglueck.de , Die Bundeswehr/DBwV 9/2013, Denkwürdigkeiten der Politisch-Militärischen Gesellschaft Nr. 86), ADLAS Magazin für Außen- und Sicherheitspolitik 3/2013, „Unauffällige Premiere“ www.adlasmagazin.files.wordpress.com/2013/09/adlas-03_2013.pdf

- Peacebuilding nach 14 Jahren Bürgerkrieg – Erfahrungen des UN-Friedenseinsatzes UNMIL in Liberia, 30. Mai 2013

- Bloß weg? Bloß nicht! Was zu tun ist in Afghanistan, taz 25. Mai 2013

- Legitimationslücke: Der Einfluss europäischer Parlamente bei Entscheidungen zu EU- und VN-Operationen, Rezension von Nicolai von Ondarza, Legitimatoren ohne Einfluss? 2012, in: VEREINTE NATIONEN, 3/2013

- Erstmalig „Tag des Peacekeepers“ am 12. Juni 2013 in Berlin im Auswärtigen Amt. Ehrung von TeilnehmerInnen an Friedensmissionen, 5. Mai 2013 (www.nachtwei.de/index.php?module=articles&func=display&aid=1211 )

- Düsterer 1. Quartalsbericht 2013 des Afghanistan NGO Security Office/ANSO: Stark zunehmende Aufständischen-Attacken, zu 83% auf afghanische Kräfte, wachsende Sicherheitslücken! 5. Mai 2013 (www.nachtwei.de/index.php?module=articles&func=display&aid=1210, www.morgenlage.de

- Stefan Feller (NRW) zum leitenden Polizeiberater des VN-Generalsekretärs ernannt: Herzlicher Glückwunsch! Politische Verpflichtung!

- WAS IN DEN MEDIEN NICHT AUFTAUCHT UND TROTZDEM WICHTIG WAR beim Grünen Parteitag: Streitkultur, Beschlüsse zur Zivilen Krisenprävention, 30. April 2013 (www.nachtwei.de/index.php?module=articles&func=display&aid=1208 )

- „Die zaghaften Deutschen“ – Leserbrief zur SPIEGEL-Titelgeschichte und Kommentar (unveröffentlicht), 9. April 2013 (www.nachtwei.de/index.php?module=articles&func=display&aid=1203 )

- Krisenprävention in der 3. Dimension: Besuch im Weltraumlagezentrum und in zwei Luftlagezentren in Kalkar-Uedem, April 2013

- Vor 10 Jahren Beginn des Irak-Krieges: Die rot-grüne Opposition gegen den Krieg und die Gratwanderung der deutschen Nichtbeteiligung – eine historische Leistung! Aus meinen damaligen internen Stellungnahmen und Notizen, Teil I (bis Februar 2003), Teil II (bis 1. April 2003), Teil III (Juni 2003-2008), März 2013 (www.nachtwei.de/index.php?module=articles&func=display&aid=1199 ; www.augengeradeaus.net/2013/03/10-jahre-nach-beginn-des-irak-krieges-nachlesen-bei-rot-grun/

- Kommentar zum UNAMA-Jahresbericht 2012 zu Zivilopfern in Afghanistan, Februar 2013 (www.nachtwei.de)

- Kommentar zur ISAF-Debatte im Bundestag: Wie es wirklich um Afghanistan steht, interessiert immer weniger! 16. Februar 2013 (www.nachtwei.de 16.2.2013)

- Berichte und Stellungnahmen zu Einsatzrückkehrern und Veteranen seit 2004, Februar 2013 (www.nachtwei.de 15.2.2013)

- Afghanistan: Sicherheitsentwicklung 2012, ANSO-Jahresbericht 2012, 4. Quartal (www.nachtwei.de 17.2.2013)

- Stalingrad vor 70 Jahren: 16. Panzerdivision aus Münster – Speerspitze im Vernichtungskrieg, vernichtet in Stalingrad, zusammengestellt im Januar 2013 (www.nachtwei.de/index.php?module=articles&func=display%aid=1187

- „Einsatzaufträge der Politik müssen klar und erfüllbar sein. Andernfalls sind sie unverantwortlich.“ Interview in KOMPASS 1/2013 (Kath. Militärseelsorge)

- Reisebericht „17. Afghanistanreise - Rückzug aus der Verantwortung?“ Dezember 2012, 14 S. (www.nachtwei.de/index.php?module=aricles&func=display&aid=1183 )

- Afghanistan: Sicherheitsentwicklung 3. Quartal 2012 – Deutlicher Rückgang an Operationen – kein Grund zur Beruhigung (www.nachtwei.de 9.11.2012)

- Afghanistan – Lehren für den vernetzten Ansatz, Vortrag an der Bundesakademie für Sicherheitspolitik/BAKS am 26.10.2012 in Berlin (www.nachtwei.de 10.11.20112)

- Gute Nachrichten! Wie Frauen und Männer in aller Welt Gewalt beenden, (www.nachtwei.de 20.10.2012)

- Internationale Soforthilfe – eine Gradwanderung, in: Humanitäre Hilfe und staatliche Souveränität, hrg. von Joachim Gardemann/Franz-Josef Jakobi/Bernadette Spinnen, Münster Oktober 2012

- Brief an den Generalinspekteur der Bundeswehr anlässlich der Beendigung des Bosnieneinsatzes der Bundeswehr, 3. Oktober 2012 (www.morgenlage.de )

- Streit um den Bosnien-Einsatz 1995-1998, Reden und Berichte, unter www.nachtwei.de 1.10.2012, veröffentlicht anlässlich der Beendigung des Bundeswehreinsatzes bei ALTHEA in Bosnien-Herzegowina am 27.9.2012; Denkstösse, 1992, Reisebericht Sarajevo mit Kanzler Kohl, Dezember 1997

- Evaluation deutscher Auslandseinsätze, Impulsbeitrag bei der Tagung „Wie weit sollen deutsche Soldaten gehen?“ der Evang. Akademien Berlin, Loccum, Villigst am 24.9.2012 in Berlin (www.nachtwei.de/index.php?module=articles&func=display&aid=1158 ; auch in „Denkwürdigkeiten“, Journal der Politisch-Militärischen Gesellschaft, Nov. 2012, )

- Afghanistan: Rückgang der Sicherheitsvorfälle und Angriffe im 1. Halbjahr um 32%, der Zivilopfer um 15% - Grund zu „vorsichtigem Optimismus“? (www.soldatenglueck.de )

- Abschlusspapier der AG „Ziviles und militärisches Engagement in Konflikten“ (Mitautor), 31. August 2012, 21 Seiten

- Lernfähigkeit im Nebel? Zum sicherheitspolitischen Kurswechsel der Kanzlerin, zwei Kommentare (www.nachtwei.de/index.php?module=articles&func=display&aid=1151

- Zivile Konfliktbearbeitung – vom Anspruch zur Wirklichkeit, in: Andreas Heinemann-Grüder & Isabella Bauer (Hrg.), Zivile Konfliktbearbeitung – Vom Anspruch zur Wirklichkeit, erscheint im November 2012 im Budrich-Verlag

- Geleitwort zu Christian Egbering: Tagesordnungspunkt „Zivile Konfliktbearbeitung“ – Eine Diskursanalyse anhand von Reden im Deutschen Bundestag, 240 S., von Bockel Verlag 2012

- Offener Brief zum Bürgerentscheid „Pro Hindenburgplatz“ in Münster, 25. August 2012, www.nachtwei.de/index.php?module=articles&func=display&aid=1154

- Gedenken an Henning von Tresckow im Einsatzführungskommando, „Kopf und Herz“ des militärischen Widerstandes gegen Hitler: Vorbild für Staatsbürger in Uniform und Zivil, Bericht, 22. Juli 2012 (außer auf www.nachtwei.de auch auf www.gegen-vergessen.de und www.soldatenglueck.de)

- Ministerrede zur „Kommunikation der Bundeswehr“ am 6. Juli 2012 in Dresden, Kommentar (www.nachtwei.de/index.php?module=articiles&func=display&aid=1147 )

- Seit Jahren beschworen und nicht erreicht: Die breite friedens- und sicherheitspolitische Debatte – Hemmnisse und Ansätze, Sammlung von Beiträge 2008-2012 (www.nachtwei.de/index.php?module=articles&func=display&aid=1146

- Schwerste Menschenrechtsverbrechen verhüten - Die Schutzverantwortung (Responsibility to Protect) zwischen Notwendigkeit, Tücken und Umsetzung - Herausforderung für deutsche Friedens- und Sicherheitspolitik, Stellungnahme, Juni 2012 (www.nachtwei.de/index.php?module=articles&func=display&aid=/1145 )

- 10 Jahre ZIF-Jubiläumsfeier: Bundesregierung ehrt erstmalig zivile Experten in Friedenseinsätzen, Vorschlag für einen Rückkehrertag mit Uniform und Zivil, Bericht Mai 2012 (www.nachtwei.de/index.php?module=articles&func=display&aid=1143

- Sicherheitsvorfälle AFG-Nord und landesweit, Mai 2012

- Wem nutzen Internationale Polizeimissionen? Bericht vom Vortrag im Polizeipräsidium Münster, Mai 2012

- Die Angst vor dem Alleinsein, Kommentar auf www.theeuropean.de 16.5.2012

- 17. AFG-Reise: Es gibt Chancen! Kurzbericht Mai 2012

- Alles gut gelaufen, kein Anschlag – keine Nachricht?! Balkh-Krankenhaus feierlich eröffnet, Bericht unter www.nachtwei.de/index.php?module=articles&func=display&aid=1138

- Akteur oder Zuschauer? Was Vernetzte Sicherheit für den Deutschen Bundestag bedeutet – Ein Erfahrungsbericht, erweiterte Fassung eines Vortrags am 5.12.2011 in der BAKS, erscheint in Kürze in der Zeitschrift für Außen- und Sicherheitspolitik, März 2012

- Empfehlungen des Beirats für Fragen der Inneren Führung zu einsatzbedingter PTBS und anderen seelischen Verwundungen, AG PTBS (Leitung W. Nachtwei), März 2012

- Minister de Maizière warnt vor leichtfertigem Umgang mit dem Begriff „Krieg“ – Rolle rückwärts in alte Beschönigungsrhetorik? Wider die Kriegstrommeln aus verschiedenen Richtungen! Diskussionsbeitrag (25.1.2012)

- Bundeswehrreform: Stückwerk ohne Politikreform, in: JS-Magazin – Die Evangelische Zeitschrift für junge Soldaten, Januar 2012 (auch auf www.soldatenglueck.de und in „Denkwürdigkeiten“, Journal der Politisch-Militärischen Gesellschaft, Nr. 77, Januar 2012)

- Buchbeitrag: Der Afghanistaneinsatz der Bundeswehr – Von der Friedenssicherung zur Aufstandsbekämpfung, in: Anja Seiffert, Phil C. Langer, Carsten Pietsch (Hrsg.): Der Einsatz der Bundeswehr in Afghanistan – Sozial- und politikwissenschaftliche Perspektiven, Jahresschrift 2011 des Sozialwissenschaftlichen Instituts der Bundeswehr, Dezember 2011

- Zehn Jahre Afghanistaneinsatz: Nach den Aufbau-Illusionen nun die Abzugs-Illusionen? In: Die Bundeswehr, Mitgliedermagazin des Dt. Bundeswehrverbandes, November 2011

- Input zum Themenkomplex „Vernetzte Sicherheit“ beim Beirat Zivile Krisenprävention des Auswärtigen Amtes, Oktober 2011

- Interkulturelle Beziehungen und Kompetenz bei Kriseneinsätzen aus politischer Perspektive, Vortrag auf dem Internat. Expertentreffen „Coping with Culture“ am Zentrum Innere Führung, Koblenz 4.10.2011

- Erste, aber flackernde Lichtblicke seit Jahren – Bericht von einem Kurzbesuch in Mazar und Kunduz im April, Juli 2011

- „Internationale Verantwortung“ – Türöffner für mehr Auslandseinsätze? Kommentar auf dem Online-Debattenmagazin „The European“, Anfang August 2011 (www.theeuropean.de)

- 11. September bis 22. Dezember 2001 – Von New York nach Afghanistan aus Berliner Sicht“, Persönliche Aufzeichungen von W.N, August 2011 (30 S., www.nachtwei.de )

- Rüstungsexporte und grüne Fraktion 2002-2009: Dauerkonflikt unter Rot-Grün, Schweigekartell unter der Großen Koalition – Auszüge aus meinen persönlichen Aufzeichnungen, 10. Juli 2011

- Für eine politische Aufwertung der VN-Friedenssicherung in Deutschland – Ungenutzte Chancen des VN-Peacekeeping nutzen, DGVN Policy Paper von Ekkehard Griep und W. Nachtwei, Juli 2011 (www.frieden-sichern.de)

- Die Auslandseinsätze im Rückblick – Was wir für die Zukunft lernen sollen, Vortrag auf der Nürnberger Sicherheitstagung 2011, Juni 2011

- Kommentar: Übergabe in Verantwortung? Was kommt nach ISAF? in: KOMPASS, Zeitschrift der Katholischen Militärseelsorge 7-8-2011

- Buchbeitrag: Der deutsche Afghanistan-Einsatz: Bedeutung, Bilanz und Konsequenzen, in: Das internationale Afghanistan-Engagement in der Sackgasse? Eine politisch-ethische Auseinandersetzung, hrsg. von Heinz-Gerhard Justenhoven und Ebrahim Afsah ( Institut für Theologie und Frieden Hamburg), Nomos Baden Baden 2011

- Buchbeitrag: Parlamentsbeteiligung in Regierung und Opposition: Bündnis 90/Die Grünen, in: Bewährungsproben einer Nation – Die Entsendung der Bundeswehr ins Ausland, Berlin 2011

- Stellungnahme zum Sachverständigengespräch des Innenausschusses des Landtages NRW „Abzug deutscher (NRW-)Polizisten aus Afghanistan“ (Antrag der Fraktion DIE LINKE) am 9. Juni 2011 in Düsseldorf

- Militärintervention in Libyen – Notwendigkeit, Legitimität, Risiken, ZIF Policy Briefing Mai 2011

- GENAUER HINSEHEN: (1) Sicherheitsvorfälle AFG-Nord Aug. 2010 – Anfang Mai 2011; (2) Sicherheitsvorfälle AFG landesweit (ohne RC North) bis Anfang Mai 2011; (3) Sicherheitsvorfälle nach Wochen/Regionen + Kategorien bis April 2011

- Nebel in der Wüste: Internationale Militärintervention in Libyen – Notwendigkeit + Legitimität, Wirkungen + Risiken? Ende März 2011 (auch unter www.frieden-sichern.de )

- Das Leiden der anderen, Rede bei der zentralen Gedenkfeier zum Volkstrauertag 2010 in Münster, in: Gegen Vergessen – FÜR DEMOKRATIE, Zeitschrift des Vereins „Gegen Vergessen – Für Demokratie“, Nr. 67

- KFOR-Einsatz im Kosovo auf der Zielgerade, ABER NOCH NICHT AM ZIEL! Besuch beim 28. deutschen Einsatzkontingent, März 2011

Afghanistan

- Hunderte durch Schlammlawine begraben – Dringender Hilfsaufruf für die Überlebenden in Badakhsahn in Nordost-Afghanistan von Winfried Nachtwei und Rainer L. Glatz, Generalleutnant a.D., 7. Mai 2014

- “Enough with the Killing of Civilians!“ Der Serena-Angriff in Kabul und die Antwort der Zivilgesellschaft, Kommentar März 2014)

- ISAF zieht ab, Entwicklungszusammenarbeit bleibt! Neue deutsche EZ-Strategie zu AFG „Verlässliche Partnerschaft“, 31.3.2014

- Sicheres Umfeld? Mehr Frieden durch Abzug? Der Anstieg der Zivilopfer in Afghanistan um 14% auf 8.615 Tote und Verletzte spricht dagegen (UNAMA-Jahresbericht 2013 über Zivilopfer), 16.2.2014

- Eher Anstöße als Orientierung, Anmerkungen zur Afghanistan-Stellungnahme der Kammer für Öffentliche Verantwortung der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) vom 27. Januar 2014 (www.nachtwei.de 2.2.2014)

- Selbstmordangriff auf internationale Aufbauhelfer in Kabul, Entsetzen, Trauer, Solidarität! (www.nachtwei.de 19.1.2014)

- Leserbrief zu Rupert Neudecks SZ-Artikel „Abgekapselt und nutzlos“ (SZ 17.1.2014, www.nachtwei.de 17.1.2014)

2013

- Mein persönlicher Jahresrückblick 2013: Rückzug aus der Verantwortung? S. 6-9 zu Afghanistan (www,nachtwei.de 30.12.2013)

- „Bloß nicht weg aus Afghanistan? Bloß nicht! Nur wie?“, Vortrag bei der XXVII. Afghanistan-Tagung der Evang. Akademie Villigst „Der Frieden ist der Ernstfall – Afghanistan nach 2014“ am 15. Dezember 2013 (www.nachtwei.de 30.12.2013)

- „Fight 4 Peace“ – Begegnung mit dem afghanischen Box-Weltmeister Hamid Rahimi bei der Skate-Aid-Gala 2013 in Münster, ( www.nachtwei.de , 25.11.2013)

- Unglaublich, aber wahr: Massenfreudenfeste in Kabul und landesweit – Afghanistan erstmals südasiatischer Fußballmeister (www.nachtwei.de 810.2013)

- Alarmierende US-Studie von A. Cordesman (CSIS) zu Afghanistan: „Failing Transition“ – das Führungsversagen von US-Regierung und Kongress und der neue Pentagon-Report, August 2013 (www.nachtwei.de 15.8.2013)

- Alle meine Kunduz-Berichte 2004 bis 2013 anlässlich der Übergabe des PRT Kunduz an die afghanische Seite am 6. Oktober 2013, (www.nachtwei.de 6.10.2013)

- Dokudrama über den Luftschlag von Kunduz vor 4 Jahren – Hintergründe und politische Verantwortlichkeiten: notwendige Ergänzungen (www.nachtwei.de 3.9.2013)

- Bilanz und Evaluierung deutscher Auslandseinsätze, September 2013 (Beitrag für eine Buchveröffentlichung)

- Bloß weg? Bloß nicht! Was zu tun ist in Afghanistan, taz 25. Mai 2013 (www.nachtwei.de 26.5.2013)

- Düsterer 1. Quartalsbericht 2013 des Afghanistan NGO Security Office/ANSO: Stark zunehmende Aufständischen-Attacken, zu 83% auf afghanische Kräfte, wachsende Sicherheitslücken! 5. Mai 2013 (www.nachtwei.de 4.5.2013)

- Kommentar zum UNAMA-Jahresbericht 2012 zu Zivilopfern in Afghanistan, Februar 2013 (www.nachtwei.de 26.2.2013)

- Kommentar zur ISAF-Debatte im Bundestag: Wie es wirklich um Afghanistan steht, interessiert immer weniger! 16. Februar 2013 (www.nachtwei.de 16.2.2013)

- Afghanistan: Sicherheitsentwicklung 2012, ANSO-Jahresbericht, 4. Quartal (www.nachtwei.de 17.2.2012)

- „Einsatzaufträge der Politik müssen klar und erfüllbar sein. Andernfalls sind sie unverantwortlich.“ Interview in KOMPASS 1/2013 (Kath. Militärseelsorge)

2012

- Reisebericht „17. Afghanistanreise - Rückzug aus der Verantwortung?“ Dezember 2012, 14 S. (www.nachtwei.de 20.12.2012)

- Afghanistan: Sicherheitsentwicklung 3. Quartal 2012 – Deutlicher Rückgang an Operationen – kein Grund zur Beruhigung (www.nachtwei.de 7.11.2012)

- Afghanistan – Lehren für den vernetzten Ansatz, Vortrag an der Bundesakademie für Sicherheitspolitik/BAKS am 26.10.2012 in Berlin (www.nachtwei.de 10.11.2012)

- Afghanistan: Rückgang der Sicherheitsvorfälle und Angriffe im 1. Halbjahr um 32%, der Zivilopfer um 15% - Grund zu „vorsichtigem Optimismus“? (www.soldatenglueck.de )

- Sicherheitsvorfälle AFG-Nord und landesweit, Mai 2012

- Alles gut gelaufen, kein Anschlag – keine Nachricht?! Balkh-Krankenhaus feierlich eröffnet, Bericht unter www.nachtwei.de 11.5.2012

- Die Angst vor dem Alleinsein, Kommentar auf www.theeuropean.de 16.5.2012

- 17. AFG-Reise: Es gibt Chancen! Kurzbericht Mai 2012

- Minister de Maizière warnt vor leichtfertigem Umgang mit dem Begriff „Krieg“ – Rolle rückwärts in alte Beschönigungsrhetorik? Wider die Kriegstrommeln aus verschiedenen Richtungen! Diskussionsbeitrag (www.nachtwei.de 26.1.2012)

2011

- Buchbeitrag: Der Afghanistaneinsatz der Bundeswehr – Von der Friedenssicherung zur Aufstandsbekämpfung, in: Anja Seiffert, Phil C. Langer, Carsten Pietsch (Hrsg.): Der Einsatz der Bundeswehr in Afghanistan – Sozial- und politikwissenschaftliche Perspektiven, Jahresschrift 2011 des Sozialwissenschaftlichen Instituts der Bundeswehr, Dezember 2011

- Zehn Jahre Afghanistaneinsatz: Nach den Aufbau-Illusionen nun die Abzugs-Illusionen? In: Die Bundeswehr, Mitgliedermagazin des Dt. Bundeswehrverbandes, November 2011

- Interview in der Reportage „Deutsche Soldaten“ von Yulia Vishnevets im „Russian Reporter“ vom 26.10.2011 (Russisch + Google-Übersetzung, www.nachtwei.de)

- In Deutschland bisher ignoriert: Internationaler Friedenstag in Afghanistan, Materialien zum Intern. Friedenstag am 21. September in AFG, auf www.nachtwei.de/index.php/articles/1079

- Erste, aber flackernde Lichtblicke seit Jahren – Bericht von einem Kurzbesuch in Mazar und Kunduz im April, Juli 2011

- 11. September bis 22. Dezember 2001 – Von New York nach Afghanistan aus Berliner Sicht“, Zusammenstellung aus persönlichen Aufzeichnungen, August 2011, 30 S.

- Kommentar: Übergabe in Verantwortung? Was kommt nach ISAF? in: KOMPASS, Zeitschrift der Katholischen Militärseelsorge 7-8-2011

- Buchbeitrag: Der deutsche Afghanistan-Einsatz: Bedeutung, Bilanz und Konsequenzen, in: Das internationale Afghanistan-Engagement in der Sackgasse? Eine politisch-ethische Auseinandersetzung, hrsg. von Heinz-Gerhard Justenhoven und Ebrahim Afsah ( Institut für Theologie und Frieden Hamburg), Nomos Baden Baden 2011

- Stellungnahme zum Sachverständigengespräch des Innenausschusses des Landtages NRW „Abzug deutscher (NRW-)Polizisten aus Afghanistan“ (Antrag der Fraktion DIE LINKE) am 9. Juni 2011 in Düsseldorf

- GENAUER HINSEHEN: (1) Sicherheitsvorfälle AFG-Nord Aug. 2010 – Anfang Mai 2011; (2) Sicherheitsvorfälle AFG landesweit (ohne RC North) bis Anfang Mai 2011; (3) Sicherheitsvorfälle nach Wochen/Regionen + Kategorien bis April 2011

- Wer bleibt am Ende in Afghanistan? Ein Dialog zwischen W. Nachtwei und Netzwerkmitgliedern, in: ad hoc international „Afghanistan – Persönlich – Positiv – Kritisch“, Heft 8, Januar 2011 (Zeitschrift des Netzwerks für Internationale Aufgaben – Stiftungskolleg und Mercator Kolleg Alumni (NefiA) und des CSP-Netzwerks)

- Das unehrliche Mandat, auf: The European, 27.1.2011, www.theeuropean.de

- Aufbau im Schatten von Guerillakrieg und Aufstandsbekämpfung – Deutsches Afghanistan-Engagement vor dem zehnten Einsatzjahr, Reisebericht von der 15. AFG-Reise nach Kabul, Mazar-e Sharif und Kunduz (Ende August), 41 S., Januar 2011

- Chronologie die Bundeswehreinsatzes in AFG und Chronologie AFG (seit 19. Jhdt.), Januar 2011

 

2010

- Ein Tag im August - Bei der deutschen Entwicklungszusammenarbeit in Khulm und Mazar-e Sharif, anlässlich des Mordes an M.S. am 24.12.2010 in Khulm, Dezember 2010

- Ehrlichkeit mit blinden Flecken – Kurzkommentar zum „Fortschrittsbericht Afghanistan“ der Bundesregierung, 14.12.2010

- Buchbeitrag: Der Afghanistaneinsatz der Bundeswehr – Von der Stabilisierung zur Aufstands-bekämpfung, in: Jahrbuch 2009 des Zentrums für Niederlande-Studien Münster, Dezember 2010 (Aktualisierung des Beitrags im Friedensgutachten)

- Buchbeitrag: Wie weiter in Afghanistan? Beiträge zu einer Podiumsdiskussion, in: Ines-Jacqueline Werkner, Ulrike Kronfeld-Goharani (Hrg.) „Der ambivalente Frieden – Die Friedensforschung vor neuen Herausforderungen“, Wiesbaden 2011

- Stellungnahmein der Öffentlichen Anhörung des Auswärtigen Ausschusses des Deutschen Bundestages über „Kriterien zur Bewertung des Afghanistan-Einsatzes“ am 23.11.2010 in Berlin (veröffentlicht auch auf www.geopowers.com)

- Vortrag: Aufgaben der Friedens- und Konfliktforschung angesichts der Herausforderungen in Afghanistan, anlässlich der feierlichen Eröffnung des Masterstudiengangs „Sozialwissenschaftliche Konfliktforschung“ an der Uni Augsburg am 18. Oktober 2010

- Afghanistan: nur noch raus? Beitrag auf der Website des Progressiven Zentrums – Projekt Linke Mitte, www.progressives-zentrum.org, 10. August 2010

- Referat beim 146. Bergedorfer Gesprächskreis (Körber Stiftung) Der AFG-Einsatz: Bedeutung, Bilanz und Lessons Learned am 28. Mai in Berlin (veröffentlicht in: Denkwürdigkeiten, Journal der Politisch-Militärischen Gesellschaft, Juni 2010)

- Buchbeitrag: Der ISAF-Einsatz der Bundeswehr - Anmerkungen zu einer überfälligen Bilanzierung, in: Friedensgutachten 2010 der fünf deutschen Friedensforschungsinstitute, Berlin Mai 2010

- Artikel “Wie geht es weiter in Afghanistan?” in: Dekade (zur Überwindung von Gewalt) unterwegs, Beilage zur Evangelischen Zeitung, Mai 2010

- Better News statt Bad News aus AFG, Folge VII, 12 S., Mai 2010

- Interview im ZEIT-Dossier 8.4.2010: „Wir müssen uns ehrlich machen

- Interview in ZEIT-ONLINE 8.4.2010: „Im Leopard 2 hat man die größte Distanz zur Bevölkerung

- Artikel „Warum ausgerechnet Afghanistan?“ in: zur.sache.bw, Themenheft „Weder Krieg noch Frieden“, Evangelische Kommentare zu Fragen der Zeit, April 2010

- Brief an Bischöfin Margot Käßmann: AFG – zwischen Erschrecken und Ermutigung, 7.1.2010; vollständig veröffentlicht unter „Danke, dass Sie Anstoß erregt haben“ in der taz, 13.1.2010 (www.nachtwei.de 11.1.2010)

- Materialien zur aktuellen Sicherheitslage Afghanistans (mit Pakistan) in verschiedenen Varianten:  Zusammenfassung (7 S.), Kurzfassung (20 S.), Sicherheitsvorfälle in der Region Nord Ende 2006 bis August 2010 (20 S.); Vollfassung (80 S.) – laufend aktualisiert seit Sommer 2007

2009

- Materialien: „Better News statt Bad News aus Afghanistan“, VI/Dezember 2009, V/Juni, IV/März 2009, III/November, II/September 2008, I/August 2007

- Rede auf der Bundesdelegiertenkonferenz von Bündnis 90/Die Grünen am 25.10.2009 in Rostock zu verschiedenen Anträgen zur künftige deutschen Afghanistanpolitik

- Reisebericht: Jenseits der Wagenburgen – Endlich voll die Chancen nutzen! Bericht von der Reise nach Kabul, Mazar und Feyzabad Mitte September 2009

- Stellungnahme: Zum ISAF-Luftangriff am 4. September 2009 bei Kunduz, Informationen und Stellungnahme 9.9.2009

- Vortrag beim Benefizkonzert „Lachen helfen“ in Afghanistan, 28.8.2009 in St. Augustin (auch in Dari)

- Stellungnahme: Vor den Wahlen in Afghanistan und Deutschland: Die deutsche Afghanistanpolitik braucht Ehrlichkeit und Konsequenz statt Beschönigung und Halbherzigkeit, Diskussionsbeitrag August 2009

- Stellungnahme: Krieg in Afghanistan – Bundeswehr im Krieg: Führt die Bundeswehr Krieg? August 2009, aktualisiert November 2009

- Reisebericht: (Klein-)Krieg bei Kunduz – Weizenrekordernte nebenan, Bericht von einer Reise nach Kabul + Kunduz Juni 2009

- Beratungspapier: AWACS-Einsatz über Afghanistan: mehr Sicherheit oder mehr Krieg? 19.6.2009

- Reisebericht: Pakistan im April – Visite am Abgrund,  Mai 2009

- Kommentar: Letzte Chance in Afghanistan? Strategie und Technik 4/2009

- Verantwortung ernst nehmen – Die grüne Afghanistanpolitik, Broschüre der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, März 2009

- Vortrag/Buchbeitrag: Die Frage des Pazifismus an Hand des Bundeswehreinsatzes in Afghanistan, in: Erich Maria Remarques militanter Pazifismus und die deutsch-europäische Friedens- und Kulturpolitik heute, Beiträge zur Internationalen Tagung der E.-M.-Remarque-Gesellschaft Osnabrück November 2008, Göttingen 2009

2008

- Brief an die KollegInnen der Fraktion nach der ISAF-Entscheidung, 14.10.2008

- Persönliche Erklärung zur namentlichen Abstimmung über die Fortsetzung des deutschen ISAF-Einsatzes am 16.10.2008 zusammen mit Claudia Roth, Kerstin Müller, Bärbel Höhn, Britta Haßelmann, Katrin Göring-Eckardt u.a.; Brief an die KollegInnen der Bundestagsfraktion zur bevorstehenden ISAF-Entscheidung, 14.10.2008

- Reisebericht: Vor der ISAF-Mandatsentscheidung: Jüngste Eindrücke aus Kabul, Mazar-e Sharif und Kunduz, Bericht von der Obleutereise Ende September/Anfang Oktober 2008

- Stellungnahme: Krieg in Afghanistan – „Bundeswehr im Krieg“!? Oktober 2008

- Stellungnahme: Kurswechsel statt Sofortabzug – Zur Forderung nach einem kurzfristigen Truppenabzug aus Afghanistan, 26.9.2008

- Grußwort an die demokratischen Friedenskräfte in AFG anlässlich des Internationalen Friedenstages am 21.9. zusammen mit Claudia Roth

- Die grüne Afghanistan-Politik, in: Abschlussbericht der Friedens- und sicherheitspolitischen Kommission von Bündnis 90/die Grünen, Kap. 3.2, Berlin September 2008

- Reisebericht: Viele Lichtblicke bei immer mehr Düsternis – Besuch in West-, Süd-, Zentral-, Nord-Afghanistan, September 2008

- Stellungnahme: Zur Erhöhung der Obergrenze des dt. ISAF-Kontingents: Kein Signal für einen ausgewogenen Strategiewechsel, Juni 2008

- Stellungnahme: Anmerkungen zu Schnelle Eingreiftruppe in den Süden? Mandatserweiterung? Immer mehr vom falschen Alten? Wo bleibt die Aufbauoffensive? 11.2.2008

- Stellungnahme: „Neue Qualität des Bundeswehreinsatzes in Afghanistan? Zur Möglichkeit einer Übernahme der Quick Reaction Force durch die Bundeswehr, von W.N. und Alex Bonde, 11.1.2008

2007

- Artikel: Afghanistan auf der Kippe – Geduld allein reicht nicht! Internationales Magazin für Sicherheit (IMS) Nov/Dez 2007

- Zwischenberichte zum prekären Stand der EU-Polizeimission in Afghanistan und zur Ausbildung für polizeiliche Auslandseinsätze beim Institut für Aus- und Fortbildung der Polizei NRW in Brühl, November 2007

- Stellungnahme: Enduring Freedom nach sechs Jahren: Selbstverteidigung ohne Grenzen – mehr Begleitschäden als Nutzen, 14.11.2007

- Offener Brief an die Erstunterzeichner-KollegInnen des Aufrufs „Den Krieg in AFG beenden“, 14.11.2007

- Stellungnahme zum „AFG-Konzept“ der Bundesregierung: Geduld allein reicht nicht! 14.11.2007

- Persönliche Erklärung zur Abstimmung zur ISAF-Mandatsverlängerung, mit J. Trittin, B. Höhn, Katrin Göring-Eckard, Wolfgang Wieland u.a., 12.10.2007

- Dokumentation „Polizeiaufbau in Afghanistan 2002-2007“, eigene Berichte und Initiativen

- Kommentar zum Afghanistan-Konzept der Bundesregierung: Geduld allein reicht nicht“, Sep 2007

Foto-CD (multi-session) „Afghanistan: wie weiter?“ mit ca. 165 Fotos und Schaubildern samt Begleittext für eigenständig zu gestaltenden Folienvortrag, Stand Februar 2008. (Aktualisierung und Ergänzung April 2010) Inhalte: Geografischer und historischer Kontext, Interessen an AFG, 11. September und die Folgen, der Ansatz von Sicherheitsunterstützung, Aufbau + Entwicklung im Norden (militärisch, polizeilich, Entwicklung), Enduring Freedom, ISAF im Süden (Helmand/GB, Kandahar/CAN, Uruzgan/NL), Tornado, Schlüsselprobleme (grenzüberschreitende Gewalt/Sicherheitslage, Drogen, Korruption/schlechte Regierungsführung, strategische Dissense), Kernfrage (noch verantwortbar?),

positive Ansätze.

- Folienvortrag „Afghanistan: Wie weiter?“, September 2007

- Materialien zur Afghanistan-Debatte (incl. Chronologie zur Geschichte Afghanistans seit dem 19. Jahrhundert)

- Stellungnahme: Tornado-Einsatz in Afghanistan - Zwischenergebnisse,  September 2007

- „Brandbrief“ zur EU-Polizeimission in Afghanistan an die Minister Steinmeier und Schäuble, Juli 2007 (und Antwort vom 14. August)

- Kurzbericht der Afghanistan-Reise von Renate Künast, Jürgen Trittin und W.N. 1.-5.Mai 2007

- Übersicht: Die lange Kontroverse um den TORNADO-Einsatz und das viel längere Drängen auf die Korrektur der AFG-Strategie, Juni 2006-April 2007

- Jüngste Informationen und Einschätzungen zum Tornado-Streits, 13.3.2007

- Stellungnahme: Dual Use Tornados nach Afghanistan – Wo bleibt die zivile Frühjahrsoffensive? 27.2.2007

- Artikel: Auslandseinsätze in der politischen Krise. Beitrag für „InfoDienst Heer“ Januar 2007

- Beratungspapier „Tornados nach Afghanistan?“, 23.1.2007 und Zusammenfassung der über zwanzig Antworten von Afghanistan-KennerInnen

2006

- Reisebericht: Afghanistan-Besuch im Oktober 2006: Zwischen Anschlagsgefahren und Aufbaufortschritten (mit Exkurs zum Streit über den ISAF-Einsatz in Süd-AFG), 24.11.2006

- Stellungnahme: Nach fünf Jahren Beteiligung an Enduring Freedom: Nicht mehr dringlich und nicht mehr verantwortbar, 7.11.2006

- Brief an die Minister Steinmeier, Jung, Wieczorek-Zeul und Schäuble zur akuten Situation in Afghanistan gemeinsam mit Jürgen Trittin, 5.9.2006

- Reisebericht: Besuch in Nord-Afghanistan: Hoch kritische Monate, 24. Juli 2006

- Stellungnahme: Dringende Fragen: Afghanistan auf der Kippe? Juli 2006

2005

- Stellungnahme: Zur Mandatsverlängerung der deutschen Beteiligung an Operation Enduring Freedom: Umfassende Terrorismusbekämpfung statt „Krieg gegen den Terror? 6.11.2005

- Stellungnahme: Information zur 4. ISAF-Verlängerung: Friede in Sicht? Oder immer mehr Soldaten in ein Fass ohne Boden? 26.9.2004

- Brief an die Minister Fischer, Struck, Wieczoreck-Zeul, Schily, Künast: Drogenbekämpfung in Afghanistan, 29.7.2005

- Brief an Verteidigungsminister Peter Struck: Dringende Fragen zum OEF-Spezialeinsatz (KSK) in Afghanistan, (intern) 18.7.2005

2004

- Offener Brief zur Forderung von Friedensverbänden, das ISAF-Mandat nich zu verlängern „Nur zivile Kooperation kann AFG helfen“ v. 1.10.2004, 26.10.2004

- Reisebericht: Beobachtungen beim Besuch der ISAF-PRTs in Feyzabad und Kunduz am 26.9.2004

- Reisebericht: Delegationsbesuch der „ISAF-Insel“ PRT Kunduz am 31. Januar 2004

2003

- W.N./Ludger Volmer: Vorschläge zur Präzisierung des Afghanistan-Konzepts der Bundesregierung, 22.9.2003

- Reisebericht: Kabul im August 2003 –Afghanistanpolitik am Scheideweg, August 2003

- Stellungnahme: Über Kabul hinaus? Einige Anmerkungen zu einer möglichen Ausweitung des Bundeswehreinsatzes in Afghanistan, 6.8.2003

2002

- Reisebericht: Besuch in Kabul: Langer Atem für Afghanistan, Dezember 2002

- Stellungnahme: Anmerkungen zur Mandatsverlängerung „Enduring Freedom“, von Claudia Roth und W. Nachtwei, 14.11.2002

- Aktuelle Information: Deutsche Beiträge zur Bekämpfung des Terrorismus und zur Friedensförderung in Afghanistan, 4.6.2002

2001

- Stellungnahme: Anforderungen an eine Kabul-Schutztruppe, 21.12.2001

- Persönliche Erklärung von Winfried Nachtwei zur Abstimmung über den Einsatz von Bundeswehr-kräften im Kampf gegen den internationalen Terrorismus in Verbindung mit der Vertrauensfrage am 16.11.2001 im Bundestag

- Brief an Fraktionsvorstand, AK IV, Parteivorstand, grüne Minister: Afghanistan-Krieg/Innere Lage (EILT – INTERN), 2.11.2001

- Stellungnahme: Keine Macht dem Terror – mit Solidarität, Entschlossenheit, Besonnenheit (Rau) -  NUR WIE UND WOHIN? September 2001

Parlamentarische Initiativen von Bündnis 90/Die Grünen im Bundestag zu Afghanistan (bis 16. Legislaturperiode/2009)  am Ende der Übersicht

 

Berichte und Stellungnahmen zu anderen

Krisenregionen und -einsätzen

Irak, Libanon

- Vor 10 Jahren Beginn des Irak-Krieges: Die rot-grüne Opposition gegen den Krieg und die Gratwanderung der deutschen Nichtbeteiligung – eine historische Leistung! Aus meinen damaligen internen Stellungnahmen und Notizen, Teil I (bis Februar 2003), Teil II (bis 1. April 2003), Teil III (Juni 2003-2008), März 2013 (www.nachtwei.de/index.php/articles/1199 ;

- Reisebericht: Im Irak: Insel der Stabilität in einem Meer der Gewalt! Bericht von der ersten Delegationsreise deutscher Bundespolitiker nach Irakisch Kurdistan seit dem Irak-Krieg, Juli 2007

- Kurzbericht vom Obleutebesuch beim deutschen Marinekontingent bei der UN-Mission im Libanon UNIFIL, Mai 2007

- Beitrag zur UNO-Friedenssicherung im Libanon: Warum ausgerechnet / nicht auch mit Bundeswehr? Anmerkungen zu Kritiken aus der Friedensbewegung, 24.9.2006

- Der geplante VN-Libanon-Einsatz der Bundeswehr: gemessen an Kriterien für Auslandseinsätze im Rahmen des Friedensauftrages des Grundgesetzes, 18.9.2006

- Beratungspapier: Ohne Friedenstruppe kein Kriegsende – mit Friedenstruppe noch längst kein Frieden: Zur Entscheidung über eine deutsche Beteiligung an der VN-Libanon-Truppe, 25./30.8.2006

- Krieg gegen den Irak und wider die Weltgemeinschaft, April 2003

- Stellungnahme: Gemeinsam für eine friedliche Lösung der Irak-Krise! Februar 2003

Afrika (Libyen, D.R. Kongo, Horn von Afrika, Namibia)

- „Fortschritte im Kongo“ – Aktuelle Herausforderungen der VN-Mission MONUSCO, Bericht von der DGVN-Veranstaltung mit MOUSCO-Chef Martin Kobler, Februar 2014

- ZIF Policy Paper: Militärintervention in Libyen – Notwendigkeit, Legitimität, Risiken, Mai 2011

- Stellungnahme: Nebel in der Wüste: Internationale Militärintervention in Libyen – Notwendigkeit + Legitimität, Wirkungen + Risiken? März 2011, auch auf: www.frieden-sichern.de,

- Stellungnahme: Notwendig, aber nicht hinreichen! Zur Beteiligung der Bundesmarine an der EU-Operation ATALANTA zur Bekämpfung der Piraterie vor der Küste Somalias, 12/2008

- Artikel: Kein Frieden im Kongo – Enttäuschte Erwartungen und halbherziges Engagement, in: Internationales Magazin für Sicherheit IMS 5/2008, Bonn

- Reisebericht: Kongo im 2. Jahr nach der Wahl: wenige Fortschritte, viel Stagnation, Höllen auf Erden, Bericht von einer Reise in die Demokratische Republik Kongo einschließlich Ostkongo, Mai 2008

- Reisebericht: Heiß in jeder Hinsicht: Besuch der Bundeswehrkontingente in Djibouti, Gabun und Kongo, 4.10.2006

- Reisebericht: Erkundung in Kongo-Kinshasa: Erfahrungen, Schlussfolgerungen, April 2006

- Stellungnahme: EU-Mission für Kongo-Kinshasa: Dringende Wahlabsicherung oder verantwortungslose EU-Show? März 2006

- Informationen zur 2. Verlängerung des UNMIS-Mandats (Süd-Sudan), 4.4.2006)

- Bei der Darfur-Debatte im Bundestag: Neuauflage des Streits um internationale Schutzverpflichtung

und humanitär begründete Intervention, 20.12.2005

Reisebericht: Gedenken an den Deutsch-Hererokrieg. Hundert Jahre danach Durchbruch für Versöhnung, Bericht von der Gedenkfeier und den Kriegsorten, August 2004

- Beobachtungen beim Hilfsprojekt des Notärzte-Komitees (Cap Anamur) in Hargeisa/Nordsomalia, Oktober 1981

(Buchveröffentlichung: NAMIBIA – Von der antikoloniale Revolte zum nationalen Befreiungskampf. Geschichte der ehemaligen deutschen Kolonie Südwestafrika, Mannheim 1976)

Balkan

- Brief an den Generalinspekteur der Bundeswehr anlässlich der Beendigung des Bosnieneinsatzes der Bundeswehr, 3. Oktober 2012 (www.morgenlage.de )

- Streit um den Bosnien-Einsatz 1995-1998, Reden und Berichte, unter www.nachtwei.de veröffentlicht anlässlich der Beendigung des Bundeswehreinsatzes bei ALTHEA in Bosnien-Herzegowina am 27.9.2012

- Reisebericht: KFOR-Einsatz im Kosovo auf der Zielgerade, ABER NOCH NICHT AM ZIEL! Besuch beim 28. deutschen Einsatzkontingent, März 2011, auch www.geopowers.com

- Stellungnahme: 10. Jahrestag des Kosovo-Luftkrieges: Politisch-persönlicher Rückblick eines beteiligten Abgeordneten, 23. März 2009

- Reisebericht: Gespannte Ruhe: Kosovo nach der Unabhängigkeitserklärung, Bericht von der Kosovo-Reise Anfang April 2008

- Kurzbericht von der Obleutereise nach Kosovo und Bosnien + Herzegowina, Juni 2007

- Reisebericht: Kosovo ein Jahr nach den März-Unruhen: viel Stagnation und wichtige Fortschritte, März 2005

- Reisebericht: Polizeimissionen auf dem Balkan – Gewaltexplosion im Kosovo. Besuch bei EUPM und UNMIK Police 15.-17. März 2004

- Reisebericht: Studienfahrt Friedensarbeit auf dem Balkan – Zivile Konfliktbearbeitung in Kosovo – Mazedonien, 26. Oktober bis 2. November 2003

- Reisebericht: Friedensarbeit auf dem Balkan – Studienreise durch Bosnien-Herzegowina, April 2002

- Stellungnahme: Notwendige Entwaffnungshilfe oder militärisches Abenteuer? Anforderungen an einen möglichen Bundeswehreinsatzes in Mazedonien, 21.8.2001

- Reisebericht: Gewalteindämmung von oben – Mit Joschka Fischer in Albanien und Mazedonien, April 2001

- Stellungnahme: Kosovo-Krieg vor zwei Jahren: Begann alles mit einer Lüge? Zum Streit um die Informationspolitik der Bundesregierung, 2001

- Reisebericht: Gute Nachricht aus Belgrad – als Beobachter bei den ersten freien Wahlen in Serbien, Dezember 2000

- Stellungnahme: Bilanz des Kosovo-Krieges – nicht wieder wegsehen! März 2000

- Stellungnahme: Nach Bielefeld – Widersprüche, Glaubwürdigkeitslücken und Verantwortung. Die Grünen zwischen Antikriegsprotest und Kriegsbeteiligung, Juni 1999

- Stellungnahme: NATO-Luftangriffe – antiserbische Aggression oder einzige Rettungschance für das Kosovo? 26. März 1999

- Reisebericht: Kurzvisite von Bundeskanzler Kohl am 23. Dezember 1997 in Sarajevo

- Reisebericht: Konfrontation mit der Kriegswirklichkeit: Bosnien-Reise der Vorstände von Bundestagsfraktion und Partei von Bündnis 90/Die Grünen im Oktober 1996

- Stellungnahme: Nach Srebrenica – Zusehen, Eingreifen oder was? August 1996

- Stellungnahme: Keine Tornados nach Bosnien-Herzegowina! Juni 1995

- Stellungnahme: Bundeswehr nach Ex-Jugoslawien? Juni 1995

Russland/Ukraine

- Reisebericht: Neuer Erfolg der deutsch-russischen Abrüstungszusammenarbeit - Start für die 3. Chemiewaffenvernichtungsanlage in Potschep, Bericht Juni 2008

- Reisebericht: Deutsch-Russischer Abrüstungserfolg am Ural. Inbetriebnahme der Chemiewaffen-Vernichtungsanlage in Kambarka, März 2006

- Reisebericht: Als Wahlbeobachter in Odessa: Der neue Mauerfall in der Ukraine,  Januar 2005

- Reisebericht: Besuch der Pilotanlage für Chemiewaffenvernichtung in Gorny/Gebiet Saratow (Russische Föderation) 4./5.9.2000

- Reisebericht Litauen und Lettland, Februar 1997

- Reisebericht: Begegnungsfahrt der Friedens-AG von GAL/GRÜNEN Münster nach Minsk/Belarus, August 1988; und Dokumentation „Kriegsspuren“ über Spuren des Vernichtungskrieges gegen die Sowjetunion und anderer Kriege gegen Russland in Münster, zusammengestellt anlässlich dieser Reise

Auslandseinsätze

- Bilanz und Evaluierung deutscher Auslandseinsätze, Januar 2014 (Beitrag für eine Buchveröffentlichung)

- Parlamentarische Begleitung und Kontrolle bei Internationalen Polizeimissionen, Impulsreferat (erweitert) auf einer Tagung der Evang. Akademie Loccum, November 2013

- Kurzbericht von der Tagung „Schutzleute als Friedensmacht? Wie können deutsche Polizisten internationale Friedenseinsätze effektiv unterstützen?“ an der Evang. Akademie Loccum  Anfang Dezember 2013

- Peace Support international + integriert: Besuch des VN-Ausbildungszentrums der Bundeswehr in Hammelburg 2013 (1996, 2004), August 2013 (www.nachtwei.de/index.php/articles/1237 )

- Evaluation deutscher Auslandseinsätze, Impulsbeitrag bei der Tagung „Wie weit sollen deutsche Soldaten gehen?“ der Evang. Akademien Berlin, Loccum, Villigst am 24.9.2012 in Berlin (www.nachtwei.de/index.php/articles/1158 )

- Abschlusspapier der AG „Ziviles und militärisches Engagement in Konflikten“ (Mitautor), 31. August 2012, 21 Seiten

- Wem nutzen Internationale Polizeimissionen? Bericht vom Vortrag im Polizeipräsidium Münster, Mai 2012

- Internationale Schutzverantwortung/Responsibility to Protect (Prevent, Assist, React): Herausforderung auch für deutsche Friedens- und Sicherheitspolitik, Stellungnahme, Ende April 2012

- Akteur oder Zuschauer? Was Vernetzte Sicherheit für den Deutschen Bundestag bedeutet – Ein Erfahrungsbericht, erweiterte Fassung eines Vortrags am 5.12.2011 in der BAKS, erscheint in Kürze in der Zeitschrift für Außen- und Sicherheitspolitik, März 2012

- Empfehlungen des Beirats für Fragen der Inneren Führung zu einsatzbedingter PTBS und anderen seelischen Verwundungen, AG PTBS (Leitung W. Nachtwei), März 2012

- Bundeswehrreform: Stückwerk ohne Politikreform, in: JS-Magazin – Die Evangelische Zeitschrift für junge Soldaten, Januar 2012

- Input zum Themenkomplex „Vernetzte Sicherheit“ beim Beirat Zivile Krisenprävention des Auswärtigen Amtes, Oktober 2011

- Interkulturelle Beziehungen und Kompetenz bei Kriseneinsätzen aus politischer Perspektive, Vortrag auf dem Internat. Expertentreffen &amp


Publikationsliste
Vortragsangebot zu Riga-Deportationen, Ghetto Riga + Dt. Riga-Komitee

Ende 1941/Anfang 1942 rollten Deportationszüge aus Deutschland und Österreich nach Riga.

1989 stieß ich auf die Spuren der verschleppten jüdischen Frauen, Männer und Kinder.

Mit meinem bebilderten Vortrag "Nachbarn von nebenan - verschollen in Riga" stehe ich gern für Erinnerungsveranstaltungen und Schulen zur Verfügung. (Anlage)

Vorstellung der "Toolbox Krisenmanagement"

Von der zivilen Krisenprävention bis zum Peacebuilding: Die 53-seitige Broschüre stellt kompakt und klar auf jeweils einer Themenseite Prinzipien, Akteure und Instrumente des Krisenmanagements vor. Bei einem Kolloquium im Bundestag in Berlin wurde die Schrift einem Fachpublikum vorgestellt. Erstellt von AutorInnen des Zentrums Internationale Friedenseinsätze ZIF und der Stiftung Wissenschaft und Politik SWP ist die "Toolbox" ein wichtiger Beitrag zur friedens- und sicherheitspolitischen Grundbildung auf einem Politikfeld, wo die Analphabetenrate in der Gesellschaft, aber auch in Medien und Politik sehr hoch ist. ... www.zif-berlin.de

zif
Auf dem Foto überreicht W. Nachtwei den AutorInnen seine 2008 erschienene Broschüre zur Zivilen Krisenprävention und Friedensförderung.

Mehr zur Rolle zivilgesellschaftlicher Akteure bei der zivilen Konfliktbearbeitung u.a.:

Tagebuch
    • Meine persönlichen Jahresrückblicke + Kurzmeldungen zur Friedens- und Sicherheitspolitik (Nr. 1-50 im Tagebuchformat)

[Login]