Frieden     Sicherheit    Abrüstung
Logo

www.nachtwei.de

Genauer Hinsehen: Sicherheitslage Afghanistan (Lageberichte + Einzelmeldungen) bis 2019
Navigation Themen
Navigation Publ.-Typ
Publikationstyp
•  Pressemitteilung + (317)
•  Veranstaltungen (6)
•  Pressespiegel (19)
•  Bericht (353)
•  Artikel (195)
•  Aktuelle Stunde (2)
•  Antrag (58)
•  Presse-Link (108)
•  Interview (60)
•  Rede (110)
•  Große Anfrage (4)
•  Kleine Anfrage (31)
•  Fragestunde (1)
•  Tagebuch (48)
•  Offener Brief (25)
•  Persönliche Erklärung (6)
•  Veranstaltungstipp (6)
•  Vortrag (20)
•  Stellungnahme (60)
•  Weblink (17)
•  Aufruf (5)
•  Dokumentiert (35)

Pressemitteilung
Browse in:  Alle(s) » Publikationstyp » Pressemitteilung
Alle(s) A B C D E F G H I J K M N O P R S T U V W Z Andere

Nachtwei ist Schirmherr des Heidelberger Schülerprojektes „Peace is Possible“

Veröffentlicht von: Webmaster am 19. November 2004 14:37:50 +02:00
Der Münsteraner Bundestagsabgeordnete Winni Nachtwei hat die Schirmherrschaft für das von Heidelberger Schülerinnen und Schülern der Aktion Völkerrecht initiierte „Peace is Possible Translation Project“ übernommen.
weiterlesen (1168  Zeichen )
[ Sicherheitspolitik und Bundeswehr ]

Nachtwei nimmt am Hammelburger Kongress teil

Veröffentlicht von: Webmaster am 11. September 2006 14:38:51 +02:00
Winfried Nachtwei wird beim Hammelburger Kongress - "Politik und Konfliktlösung" am Beispiel Afghanistans, der vom 21. bis 22. Oktober 2006 im Tagungshotel Ullrich in Elfershausen/Bad Kissingen stattfindet, eines der Einführungsreferate halten.
weiterlesen (273  Zeichen )
[ Sicherheitspolitik und Bundeswehr ]

Nachtwei nimmt am Ostermarsch für die zivile Nutzung der Kyritz-Ruppiner Heide teil

Veröffentlicht von: Webmaster am 6. April 2007 13:38:31 +02:00
Zum siebten Mal in Folge nimmt Winfried Nachtwei am Ostersonntag am Ostermarsch für die zivile Nutzung der Kyritz-Ruppiner Heide in Nordbrandenburg teil. Die Bürgerinitiative FREIe HEIDe engagiert sich seit 1992 gegen einen Luft-Boden-Schießplatz in der Heide, die über Jahrzehnte und in beispielloser Weise mit scharfen Bomben, Raketen und Bordkanonen von der sowjetischen Luftwaffe terrorisiert wurde.
weiterlesen (716  Zeichen )
[ Namibia ]

Nachtwei nimmt an Bremer Herero-Konferenz teil

Veröffentlicht von: Webmaster am 18. November 2004 14:39:42 +02:00
Der Bundestagsabgeordnete Winfried Nachtwei nimmt an der am Wochenende in Bremen stattfindenen Konferenz "Der Hererokrieg -Hundert Jahre danach 1904 - 2004: Realitäten, Traumata, Perspektiven" teil. Veranstaltet wird die Konferenz vom Afrika Archiv der Bremer Universität und der Rechtsfakultät der Universität Namibia.
weiterlesen (212  Zeichen )

Nachtwei nimmt in München an Sicherheits- und Friedenskonferenz teil

Veröffentlicht von: Webmaster am 3. Februar 2006 11:47:52 +02:00
Winfried Nachtwei, Bundestagsabgeordneter der Grünen aus Münster nimmt am Rande der Sicherheitskonferenz in München an einer Friedenskonferenz der Heinrich-Böll-Stiftung teil. Die Friedenskonferenz befasst sich mit alternativen Konzepten für Frieden, Abrüstung, Konfliktbeilegung und Gewaltprävention. Der Kriegspolitik werden zivile Prozesse zur Bearbeitung und Lösung von Konflikten gegenübergestellt. Die Themen werden mit international renommierten Persönlichkeiten aus Wissenschaft und Politik erörtert.
[ Internationale Politik und Regionen | Vereinte Nationen ]

Nachtwei reist in die DR Kongo

Veröffentlicht von: Webmaster am 12. April 2006 13:43:37 +02:00
Am Ostermontag startet Winfried Nachtwei, MdB der Grünen (Münster), für eine Woche in die Demokratische Republik Kongo. Im Vorfeld der von der UNO gewünschten und von Deutschland mitgetragenen EU-Mission zur Wahlabsicherung informiert sich Nachtwei zusammen mit seinem Kollegen Hans-Christian Ströbele in der Hauptstadt Kinshasa über den Stand des Wahlprozesses.
weiterlesen (386  Zeichen )

Nachtwei reist in die USA

Veröffentlicht von: Webmaster am 1. April 2005 14:11:15 +02:00
Auf der Jahrestagung der „Plattform Zivile Konfliktbearbeitung“, dem bundesweiten Zusammenschluss von Akteuren dieses Politikfeldes, spricht Winni Nachtwei, Münsteraner MdB der Grünen, in der Evangelischen Akademie Loccum (Hessen) zur Evaluation (Leistungsbewertung) ziviler Konfliktbearbeitung.
weiterlesen (578  Zeichen )

Nachtwei sicherheits- und abrüstungspolitischer Sprecher seiner Fraktion

Veröffentlicht von: Webmaster am 25. November 2005 10:57:10 +02:00
Einstimmig wählte die Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen den Münsteraner Abgeordneten Winni Nachtwei zu ihrem Sprecher für Sicherheits- und Abrüstungspolitik. Nachtwei hat das Amt seit 2002 inne.
weiterlesen (1024  Zeichen )
[ Sicherheitspolitik und Bundeswehr | Internationale Politik und Regionen | Afghanistan ]

Nachtwei sprach mit Taliban

Veröffentlicht von: Webmaster am 10. Mai 2007 05:49:18 +02:00
Nachtwei in AfghanistanZusammen mit den grünen Ex-Ministern Jürgen Trittin und Renate Künast besuchte der Münsteraner Bundestagsabgeordnete Winni Nachtwei Afghanistan. Nach Gesprächen mit Vertretern der afghanischen Regierung und Zivilgesellschaft sowie den Spitzen von UNO, EU und ISAF in Kabul trafen Trittin und Nachtwei in Kunduz auf Schüler (Taliban) der Lakarbi-Koranschule.
weiterlesen (536  Zeichen )
[ Zivile Konfliktbearbeitung und Friedensförderung ]

Nachtwei traf "Friedensmacher"-Herausgeber

Veröffentlicht von: Webmaster am 28. Oktober 2005 11:09:57 +02:00
Michael Gleich, Winfried Nachtwei und Petra Gerster

Bei der Präsentation der Neuerscheinung „Die Friedensmacher“ traf der grüne Bundestagsabgeordnete Winni Nachtwei mit den beiden Herausgebern Petra Gerster (ZDF) und dem Wissenschaftsjournalisten Michael Gleich, Gründer des „Peace Counts project“, zusammen.

Das Buch bringt elf spannende und hervorragend bebilderte Reportagen über „Friedensmacher“ von Kolumbien über Nordirland bis Sri Lanka.

Angesichts einer in vielen Medien vorherrschenden Gewalt- und Kriegsberichterstattung ist „Peace Counts“ ein regelrechter Durchbruch zu einer Friedensberichterstattung.
weiterlesen (630  Zeichen )
[ Russland | Menschenrechte ]

Nachtwei trifft russischen Menschenrechtler

Veröffentlicht von: Webmaster am 22. Dezember 2005 19:55:55 +02:00

Nachtwei trifft russischen MenschenrechtlerMit dem Vorsitzenden der Menschenrechtsorganisation "Memorial" in Rjasan, Andrei Blinushov, traf Winfried Nachtwei, grüner Bundestagsabgeordneter aus Münster und sicherheitspolitischer Sprecher seiner Fraktion, im Berliner Reichstagsgebäude zusammen.

weiterlesen (1004  Zeichen )
[ Zivile Konfliktbearbeitung und Friedensförderung | Internationale Politik und Regionen ]

Nachtwei unterstützt Appell zur friedlichen Lösung der Irankrise

Veröffentlicht von: Webmaster am 24. Januar 2006 16:34:04 +02:00
Zur Zeit werden für einen internationalen Appell der Parlamentarier und der Zivilgesellschaft an RepräsentantInnen der USA, Israels und des Irans zur friedlichen Lösung der Irankrise und zur Schaffung eines nuklearfreien Mittleren Ostens weltweit Unterschriften von ParlamentarierInnen und prominenten VertreterInnen der zivilen Gesellschaft gesammelt. Winfried Nachtwei unterstützt diesen Appell und hat den Offenen Brief unterschrieben.
weiterlesen (12551  Zeichen )
[ Abrüstung und Rüstungskontrolle ]

Nachtwei unterstützt Erklärung des PNND

Veröffentlicht von: Webmaster am 11. Oktober 2005 12:56:14 +02:00
Winfried Nachtwei unterstützt das internationale Netzwerk von Parlamentariern für nukleare Abrüstung/ Parliamentary Network for Nuclear Disarmament/ PNND sowie die aktuell verabschiedete Erklärung von Bürgermeistern und Parlamentariern, die in die Versammlung der Vereinten Nationen eingebracht werden soll.

Note: when you create a new publication type, the articles module will automatically use the templates user-display-[publicationtype].xd and user-summary-[publicationtype].xd. If those templates do not exist when you try to preview or display a new article, you'll get this warning :-) Please place your own templates in themes/yourtheme/modules/articles . These templates should have the extension .xt there.

Nachtwei unterzeichnet ai-Aufruf zur Schließung von Guantanamo

Webmaster

4. Dezember 2007 09:29:35 +02:00

Folgende Erklärung von amnesty international zur Beendigung der illegalen Haft in Guantanamo hat Winfried Nachtwei unterzeichnet:

[ Demokratie ]

Nachtwei weiter im Vorstand von „Gegen Vergessen“

Veröffentlicht von: Webmaster am 6. November 2010 23:53:29 +02:00

W. Nachtwei links neben Joachim Gauck inmitten des neuen VorstandesAuf der Mitgliederversammlung des Vereins „Gegen Vergessen - Für Demokratie" im Stuttgarter Landtag wurde Winfried Nachtwei erneut in den Vorstand gewählt. An der Spitze des 1993 gegründeten Vereins steht weiterhin Dr. Joachim Gauck.

weiterlesen (1474  Zeichen )

Nachtwei wieder im Vorstand der DGVN

Veröffentlicht von: Webmaster am 6. Dezember 2005 21:40:22 +02:00
DGNV-VorstandAuf der Mitgliederversammlung der Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen (DGVN) in Bonn wurde Winfried Nachtwei, Grünen-Bundestagsabgeordneter aus Münster, erneut in den Vorstand gewählt. Am Vorabend verlieh die DGVN die Dag-Hammarskjöld-Ehrenmedaille 2005 an Prof. Dr. Klaus Töpfer, Exekutivdirektor des Umweltprogramms der Vereinten Nationen in Nairobi und ehemaligen Bundesumweltminister, für sein herausragendes Wirken für globale Nachhaltigkeit.
weiterlesen (189  Zeichen )

Nachtwei wirbt für Patenschaftsprogramm des Deutschen Bundestages

Veröffentlicht von: Webmaster am 27. Juni 2006 18:20:00 +02:00

Für ein Jahr in die USA, dort mit Hilfe eines Stipendiums des Deutschen Bundestages eine Schule oder Betrieb besuchen und Land und Leute kennen lernen - darum können sich jedes Jahr bundesweit rund 350 Schülerinnen und Schüler bzw. junge Berufstätige bewerben.

weiterlesen (1155  Zeichen )
[ Sicherheitspolitik und Bundeswehr ]

Nachtwei wird Mitglied bei Lachen Helfen e.V.

Veröffentlicht von: Webmaster am 23. März 2007 10:24:54 +02:00
Winfried Nachtwei, Sicherheitspolitischer Sprecher der Grünen im Bundestag, ließ sich durch Roderich Thien, den 1. Vorsitzenden von Lachen Helfen e.V. (im Bild, links) über die aktuellen Hilfsprojekte auf drei Kontinenten informieren und wurde neues Vereinsmitglied.
weiterlesen (405  Zeichen )
[ Demokratie ]

Nachtwei zu Berichten über geplante Zuschussstreichungen bei der "Villa ten Hompel"

Veröffentlicht von: Webmaster am 30. Dezember 2005 16:20:34 +02:00
Zu dem Ansinnen einer angeblichen Mehrheit der CDU-Ratsfraktion, den städtischen Zuschuss für die „Villa ten Hompel“ zu streichen, erklärt der Bundestagsabgeordnete der Grünen Winfried Nachtwei:
weiterlesen (1640  Zeichen )

Nachtwei zu Besuch bei BASF Coatings

Veröffentlicht von: Webmaster am 14. Juni 2006 19:38:25 +02:00
Nachtwei bei BASF CoatingsDer Bundestagsabgeordnete Winfried Nachtwei stattete der BASF Coatings in Hiltrup einen Informationsbesuch ab. Im Gespräch mit Vorstandsmitglied Dr. Wolfgang Haas (l.) und Dr. Gerold Mahr, Bereichsleiter Autoserienlacke (r.) ging es vor allem um Investitionen innner- und außerhalb Europas, den Umweltschutz, die Ausbildungssituation und Qualifizierung der Mitarbeiter. Begleitet wurde Herr Nachtwei von Carsten Peters, wirtschaftspolitischer Sprecher der grünen Ratsfraktion und Marina Filcheva, Praktikantin im Wahlkreisbüro.
[ Sicherheitspolitik und Bundeswehr | Internationale Politik und Regionen | Afghanistan | Menschenrechte ]

Nachtwei zu Vorwürfen von amnesty international

Veröffentlicht von: Webmaster am 13. November 2007 18:33:21 +02:00

Zu dem Bericht von amnesty international, wonach Gefangene, die von ISAF-Streitkräften an afghanische Stellen übergeben wurden, gefoltert werden, erklärt Winfried Nachtwei:

weiterlesen (1698  Zeichen )
[ Sicherheitspolitik und Bundeswehr ]

Nachtwei zum 10-jährigen Bestehen des I. Deutsch-Niederländischen Korps in Münster

Veröffentlicht von: Webmaster am 29. August 2005 15:53:17 +02:00
Zum 10-jährigen Bestehen des I. Deutsch-Niederländischen Korps in Münster erklärt Winfried Nachtwei, sicherheitspolitischer Sprecher und außenpolitischer Koordinator der grünen Bundestagsfraktion und Abgeordneter aus Münster:
weiterlesen (2813  Zeichen )
[ Sicherheitspolitik und Bundeswehr ]

Nachtwei: Bundeswehr zu Reformen bereit

Veröffentlicht von: Webmaster am 9. März 2004 18:30:30 +02:00
Zu dem heute vorgelegten Bericht des Wehrbeauftragten 2003 erklärt Winfried Nachtwei, stellvertretender Fraktionsvorsitzender und sicherheitspolitischer Sprecher:
weiterlesen (2403  Zeichen )
[ Irak ]

Nachtwei: Irak-Resolution eröffnet Chancen für den Frieden

Veröffentlicht von: Webmaster am 9. Juni 2004 11:50:18 +02:00
Anlässlich der Verabschiedung der UN-Sicherheitsratsresolution zur Übergabe der Regierungsverantwortung von der amerikanisch geführten Besatzungsmacht an eine irakische Übergangsregierung erklärt Winfried Nachtwei, stellvertretender Fraktionsvorsitzender und sicherheitspolitischer Sprecher:
weiterlesen (2553  Zeichen )
[ Wehrpflicht- vs. Freiwilligenarmee ]

Nachtwei: Kölner Urteil beschleunigt Ende der Wehrpflicht

Veröffentlicht von: Webmaster am 21. April 2004 18:30:30 +02:00
Zum heutigen Urteil des Kölner Verwaltungsgerichts in einem Klageverfahren, das von Christian Pohlmann (21 Jahre alt) aus Kerpen gegen seine Einberufung zum Wehrdienst angestrengt worden war, erklärt Winfried Nachtwei, stellvertretender Fraktionsvorsitzender und sicherheitspolitischer Sprecher:
weiterlesen (1743  Zeichen )
[ NATO | Internationale Politik und Regionen | Afghanistan ]

NATO muss Afghanistan-Strategie ändern

Veröffentlicht von: Webmaster am 25. Januar 2007 19:43:31 +02:00
Anlässlich des NATO-Außenminister-Treffens erklären Jürgen Trittin, stellvertretender Fraktionsvorsitzender, und Winfried Nachtwei, sicherheitspolitischer Sprecher:
weiterlesen (1592  Zeichen )
[ Sicherheitspolitik und Bundeswehr | Internationale Politik und Regionen | Afghanistan ]

NATO muss ISAF-Strategie überprüfen

Veröffentlicht von: Webmaster am 28. November 2006 19:31:36 +02:00
Anlässlich des NATO-Gipfels erklären Jürgen Trittin, stellvertretender Fraktionsvorsitzender, und Winfried Nachtwei, sicherheits- und abrüstungspolitischer Sprecher:
weiterlesen (1796  Zeichen )
[ Afghanistan ]

NATO muss schnellstens weitere Wiederaufbauteams wie in Kundus einrichten

Veröffentlicht von: Webmaster am 27. Juni 2004 16:27:51 +02:00
Anlässlich des morgen beginnenden NATO-Gipfels in Istanbul erklärt Winfried Nachtwei, stellvertretender Fraktionsvorsitzender, sicherheitspolitischer Sprecher und Mitglied der NATO-Parlamentarierversammlung:
weiterlesen (2461  Zeichen )
[ Sicherheitspolitik und Bundeswehr | NATO ]

NATO muss sich auf kooperative Sicherheit konzentrieren

Veröffentlicht von: Webmaster am 6. März 2008 14:07:11 +02:00
Anlässlich des Außenminister-Treffens der NATO-Staaten erklären Jürgen Trittin, stellvertretender Fraktionsvorsitzender, und Winfried Nachtwei, sicherheits- und abrüstungspolitscher Sprecher:
weiterlesen (1413  Zeichen )
[ Sicherheitspolitik und Bundeswehr ]

Naturschutzaspekte beim Bombodrom nicht ausreichend geprüft

Veröffentlicht von: Webmaster am 19. Mai 2006 14:17:01 +02:00
Im April dieses Jahres hatte die Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen eine Kleine Anfrage an die Bundesregierung zur "Künftigen Nutzung der Kyritz-Ruppiner-Heide" gestellt. Die Antwort der Bundesregierung liegt seit kurzem vor. Dazu erklären Winfried Nachtwei, Sprecher für Sicherheits- und Abrüstungspolitik, und Cornelia Behm, Agrarpolitische Sprecherin aus Brandenburg:
weiterlesen (2232  Zeichen )
[ Rüstung ]

Neue US-Nukleardoktrin senkt Atomkriegsschwelle

Veröffentlicht von: Webmaster am 12. September 2005 16:12:25 +02:00
Zum Entwurf einer neuen US-Nukleardoktrin, erklärt Winfried Nachtwei, stellvertretender Fraktionsvorsitzender und sicherheitspolitischer Sprecher:
weiterlesen (2372  Zeichen )
[ Sicherheitspolitik und Bundeswehr | Afghanistan ]

Nicht mehr vom falschen Alten, sondern Aufbauoffensive ist das Gebot der Stunde!

Veröffentlicht von: Webmaster am 1. Februar 2008 13:13:40 +02:00
Zur Aufforderung von US-Verteidigungsminister Gates an Deutschland und andere NATO-Staaten, sich an den Kampfeinsätzen im Süden zu beteiligen, erklären Jürgen Trittin, stellvertretender Fraktionsvorsitzender, und Winfried Nachtwei, sicherheitspolitischer Sprecher:
weiterlesen (1444  Zeichen )
[ Sicherheitspolitik und Bundeswehr | Abrüstung und Rüstungskontrolle | Internationale Politik und Regionen ]

No New Nukes, Tony!

Veröffentlicht von: Webmaster am 14. März 2007 23:54:37 +02:00
Zur heute angesetzten Abstimmung im Londoner Unterhaus über eine Modernisierung des britischen Atomwaffenarsenals erklären Jürgen Trittin, stellvertretender Fraktionsvorsitzender, und Winfried Nachtwei, verteidigungspolitischer Sprecher:
weiterlesen (1114  Zeichen )
[ Abrüstung und Rüstungskontrolle ]

Nukleare Abrüstung statt Abrüstungs-Show

Veröffentlicht von: Webmaster am 26. Juni 2006 16:43:51 +02:00
Anlässlich der heutigen "Abrüstungskonferenz" der SPD erklären der stellvertretende Fraktionsvorsitzende, Jürgen Trittin, und Winfried Nachtwei, sicherheits- und abrüstungspolitischer Sprecher:
weiterlesen (1214  Zeichen )
[ Sicherheitspolitik und Bundeswehr | Bundestagswahl ]

Null Glaubwürdigkeit für Schäubles Forderung nach Überprüfung des Bombodroms

Veröffentlicht von: Webmaster am 16. August 2005 17:43:37 +02:00
Anlässlich der von Wolfgang Schäuble geforderten Überprüfung einer militärischen Nutzung der Kyritz-Ruppiner Heide erklärt Winfried Nachtwei, stellvertretender Fraktionsvorsitzender und sicherheitspolitischer Sprecher:
weiterlesen (1665  Zeichen )
[ Sicherheitspolitik und Bundeswehr | Abrüstung und Rüstungskontrolle ]

Nur ein vollständiges Verbot von Streumunition ist ein humanitärer Fortschritt

Veröffentlicht von: Webmaster am 7. Dezember 2007 13:58:46 +02:00
Anlässlich der Forderung von Entwicklungshilfeministerin Heidemarie Wieczorek-Zeul nach einer Anti-Streubomben-Konvention erklären Winfried Nachtwei, sicherheits- und abrüstungspolitischer Sprecher, und Thilo Hoppe, Leiter der AG Globalisierung, Global Governance und Welthandel:
weiterlesen (1942  Zeichen )
[ Sicherheitspolitik und Bundeswehr ]

Oberster Auftrag der Bundeswehr – Achtung der Menschenwürde

Veröffentlicht von: Webmaster am 12. März 2008 16:18:25 +02:00
Anlässlich der Urteile des Landgerichts Münster gegen zehn Ausbilder der Bundeswehr, denen vorgeworfen wurde im Jahr 2004 Rekruten während ihrer Ausbildung in einer Coesfelder Kaserne misshandelt und entwürdigend behandelt zu haben, erklärt Winfried Nachtwei, sicherheits- und abrüstungspolitscher Sprecher:
weiterlesen (2229  Zeichen )
[ Sicherheitspolitik und Bundeswehr | Internationale Politik und Regionen | Afghanistan ]

OEF-Querschüsse gegen Zivilbevölkerung und Bundeswehr in Kunduz

Veröffentlicht von: Webmaster am 24. März 2009 17:34:12 +02:00

Zur Enduring-Freedom-Spezialoperation in Kunduz am 21./22.3.2009 erklären Jürgen Trittin, stellvertretender Fraktionsvorsitzender, und Winfried Nachtwei, sicherheitspolitischer Sprecher:

weiterlesen (2609  Zeichen )
[ Europa ]

Offener Dissens beim Petersburger Dialog

Veröffentlicht von: Webmaster am 12. September 2004 19:38:32 +02:00
Winfried Nachtwei, münsterscher Bundestagsabgeordneter und sicherheitspolitischer Sprecher der Grünen, nahm am deutsch-russischen 4. Petersburger Dialog in Hamburg statt. Unter dem Schock des Terrors von Beslan wurde ungewöhnlich direkt diskutiert, es brach ein offener Dissens hinsichtlich der notwendigen Antiterrorstrategie auf.
weiterlesen (532  Zeichen )
[ Sicherheitspolitik und Bundeswehr | Internationale Politik und Regionen | Afghanistan ]

Ohne Kurswechsel droht Einsatz in Afghanistan zu scheitern

Veröffentlicht von: Webmaster am 28. August 2008 16:29:19 +02:00
Zu den vermehrten Zivilopfern bei Luftangriffen in Afghanistan erklären Winfried Nachtwei, sicherheitspolitischer Sprecher, und Kerstin Müller, außenpolitische Sprecherin:
weiterlesen (2771  Zeichen )

  |<   <   1   2   3   4   5   6   7   8   >   >|
Sortiert nach Datum Titel Aufrufe
Publikationsliste
Vortragsangebot zu Riga-Deportationen, Ghetto Riga + Dt. Riga-Komitee

Ende 1941/Anfang 1942 rollten Deportationszüge aus Deutschland und Österreich nach Riga.

1989 stieß ich auf die Spuren der verschleppten jüdischen Frauen, Männer und Kinder.

Mit meinem bebilderten Vortrag "Nachbarn von nebenan - verschollen in Riga" stehe ich gern für Erinnerungsveranstaltungen und Schulen zur Verfügung. (Anlage)

Vorstellung der "Toolbox Krisenmanagement"

Von der zivilen Krisenprävention bis zum Peacebuilding: Die 53-seitige Broschüre stellt kompakt und klar auf jeweils einer Themenseite Prinzipien, Akteure und Instrumente des Krisenmanagements vor. Bei einem Kolloquium im Bundestag in Berlin wurde die Schrift einem Fachpublikum vorgestellt. Erstellt von AutorInnen des Zentrums Internationale Friedenseinsätze ZIF und der Stiftung Wissenschaft und Politik SWP ist die "Toolbox" ein wichtiger Beitrag zur friedens- und sicherheitspolitischen Grundbildung auf einem Politikfeld, wo die Analphabetenrate in der Gesellschaft, aber auch in Medien und Politik sehr hoch ist. ... www.zif-berlin.de

zif
Auf dem Foto überreicht W. Nachtwei den AutorInnen seine 2008 erschienene Broschüre zur Zivilen Krisenprävention und Friedensförderung.

Mehr zur Rolle zivilgesellschaftlicher Akteure bei der zivilen Konfliktbearbeitung u.a.:

Tagebuch
    • Meine persönlichen Jahresrückblicke + Kurzmeldungen zur Friedens- und Sicherheitspolitik (Nr. 1-50 im Tagebuchformat)

[Anmelden]