Frieden     Sicherheit    Abrüstung
Logo

www.nachtwei.de

Genauer Hinsehen: Sicherheitslage Afghanistan (Lageberichte + Einzelmeldungen) bis 2016
Navigation Themen
Navigation Publ.-Typ
Publikationstyp
•  Pressemitteilung (316)
•  Veranstaltungen (6)
•  Pressespiegel (19)
•  Bericht (270)
•  Artikel (157)
•  Aktuelle Stunde (2)
•  Antrag (58)
•  Presse-Link (108)
•  Interview (57)
•  Rede (109)
•  Große Anfrage (4)
•  Kleine Anfrage (31)
•  Fragestunde (1)
•  Tagebuch (48)
•  Offener Brief (23)
•  Persönliche Erklärung (6)
•  Veranstaltungstipp (6)
•  Vortrag (15)
•  Stellungnahme (60)
•  Weblink (17)
•  Aufruf (5)
•  Dokumentiert (35)

Internationale Politik und Regionen
Browse in:  Alle(s) » Meine Themen » Internationale Politik und Regionen

Nachtweis Publikationen zu Balkan, Osteuropa, Nahost, Afrika, Auslandseinsätzen und Krisenprävention

Veröffentlicht von: Nachtwei am 7. August 2011 16:40:44 +01:00 (24298 Aufrufe)

Seit 1976 verfasste W. Nachtwei Beiträge, Berichte und Stellungnahmen zu Balkan, Baltikum, Russland, Libanon, Irak, Afrika (DR Congo, Namibia) - zu Auslandseinsätzen und ziviler Krisenprävention. Hier die Übersichtsliste.

Berichte und Stellungnahmen zu Balkan, Irak, Libanon, Afrika, Russland, Ukraine - zu Auslandseinsätzen und Ziviler Krisenprävention seit 1976, August 2011

Winfried Nachtwei, MdB a.D. (1994-2009)

(fast alles unter www.nachtwei.de)

Irak, Libanon

- Reisebericht: Im Irak: Insel der Stabilität in einem Meer der Gewalt! Bericht von der ersten Delegationsreise deutscher Bundespolitiker nach Irakisch Kurdistan seit dem Irak-Krieg, Juli 2007

- Kurzbericht vom Obleutebesuch beim deutschen Marinekontingent bei der UN-Mission im Libanon UNIFIL, Mai 2007

- Beitrag zur UNO-Friedenssicherung im Libanon: Warum ausgerechnet / nicht auch mit Bundeswehr? Anmerkungen zu Kritiken aus der Friedensbewegung, 24.9.2006

- Der geplante VN-Libanon-Einsatz der Bundeswehr: gemessen an Kriterien für Auslandseinsätze im Rahmen des Friedensauftrages des Grundgesetzes, 18.9.2006

- Beratungspapier: Ohne Friedenstruppe kein Kriegsende – mit Friedenstruppe noch längst kein Frieden: Zur Entscheidung über eine deutsche Beteiligung an der VN-Libanon-Truppe, 25./30.8.2006

- Krieg gegen den Irak und wider die Weltgemeinschaft, April 2003

- Stellungnahme: Gemeinsam für eine friedliche Lösung der Irak-Krise! Februar 2003

Afrika (Libyen, D.R. Kongo, Horn von Afrika, Namibia)

- ZIF Policy Paper: Militärintervention in Libyen – Notwendigkeit, Legitimität, Risiken, Mai 2011

- Stellungnahme: Nebel in der Wüste: Internationale Militärintervention in Libyen – Notwendigkeit + Legitimität, Wirkungen + Risiken? März 2011, auch auf: www.frieden-sichern.de, www.geopowers.com

- Stellungnahme: Notwendig, aber nicht hinreichen! Zur Beteiligung der Bundesmarine an der EU-Operation ATALANTA zur Bekämpfung der Piraterie vor der Küste Somalias, 12/2008

- Artikel: Kein Frieden im Kongo – Enttäuschte Erwartungen und halbherziges Engagement, in: Internationales Magazin für Sicherheit IMS 5/2008, Bonn

- Reisebericht: Kongo im 2. Jahr nach der Wahl: wenige Fortschritte, viel Stagnation, Höllen auf Erden, Bericht von einer Reise in die Demokratische Republik Kongo einschließlich Ostkongo, Mai 2008

- Reisebericht: Heiß in jeder Hinsicht: Besuch der Bundeswehrkontingente in Djibouti, Gabun und Kongo, 4.10.2006

- Reisebericht: Erkundung in Kongo-Kinshasa: Erfahrungen, Schlussfolgerungen, April 2006

- Stellungnahme: EU-Mission für Kongo-Kinshasa: Dringende Wahlabsicherung oder verantwortungslose EU-Show? März 2006

- Informationen zur 2. Verlängerung des UNMIS-Mandats (Süd-Sudan), 4.4.2006)

- Bei der Darfur-Debatte im Bundestag: Neuauflage des Streits um internationale Schutzverpflichtung

und humanitär begründete Intervention, 20.12.2005

- Reisebericht: Gedenken an den Deutsch-Hererokrieg. Hundert Jahre danach Durchbruch für Versöhnung, Bericht von der Gedenkfeier und den Kriegsorten, August 2004

(Buchveröffentlichung: NAMIBIA – Von der antikoloniale Revolte zum nationalen Befreiungskampf. Geschichte der ehemaligen deutschen Kolonie Südwestafrika, Mannheim 1976)

Balkan

- Reisebericht: KFOR-Einsatz im Kosovo auf der Zielgerade, ABER NOCH NICHT AM ZIEL! Besuch beim 28. deutschen Einsatzkontingent, März 2011, auch www.geopowers.com

- Stellungnahme: 10. Jahrestag des Kosovo-Luftkrieges: Politisch-persönlicher Rückblick eines beteiligten Abgeordneten, 23. März 2009

- Reisebericht: Gespannte Ruhe: Kosovo nach der Unabhängigkeitserklärung, Bericht von der Kosovo-Reise Anfang April 2008

- Kurzbericht von der Obleutereise nach Kosovo und Bosnien + Herzegowina, Juni 2007

- Reisebericht: Kosovo ein Jahr nach den März-Unruhen: viel Stagnation und wichtige Fortschritte, März 2005

- Reisebericht: Polizeimissionen auf dem Balkan – Gewaltexplosion im Kosovo. Besuch bei EUPM und UNMIK Police 15.-17. März 2004

- Reisebericht: Studienfahrt Friedensarbeit auf dem Balkan – Zivile Konfliktbearbeitung in Kosovo – Mazedonien, 26. Oktober bis 2. November 2003

- Reisebericht: Friedensarbeit auf dem Balkan – Studienreise durch Bosnien-Herzegowina, April 2002

- Stellungnahme: Notwendige Entwaffnungshilfe oder militärisches Abenteuer? Anforderungen an einen möglichen Bundeswehreinsatzes in Mazedonien, 21.8.2001

- Reisebericht: Gewalteindämmung von oben – Mit Joschka Fischer in Albanien und Mazedonien, April 2001

- Stellungnahme: Kosovo-Krieg vor zwei Jahren: Begann alles mit einer Lüge? Zum Streit um die Informationspolitik der Bundesregierung, 2001

- Reisebericht: Gute Nachricht aus Belgrad – als Beobachter bei den ersten freien Wahlen in Serbien, Dezember 2000

- Stellungnahme: Bilanz des Kosovo-Krieges – nicht wieder wegsehen! März 2000

- Stellungnahme: Nach Bielefeld – Widersprüche, Glaubwürdigkeitslücken und Verantwortung. Die Grünen zwischen Antikriegsprotest und Kriegsbeteiligung, Juni 1999

- Stellungnahme: NATO-Luftangriffe – antiserbische Aggression oder einzige Rettungschance für das Kosovo? 26. März 1999

- Reisebericht: Kurzvisite von Bundeskanzler Kohl am 23. Dezember 1997 in Sarajevo

- Reisebericht: Konfrontation mit der Kriegswirklichkeit: Bosnien-Reise der Vorstände von Bundestagsfraktion und Partei von Bündnis 90/Die Grünen im Oktober 1996

- Stellungnahme: Nach Srebrenica – Zusehen, Eingreifen oder was? August 1996

- Stellungnahme: Keine Tornados nach Bosnien-Herzegowina! Juni 1995

- Stellungnahme: Bundeswehr nach Ex-Jugoslawien? Juni 1995

Russland/Ukraine

- Reisebericht: Neuer Erfolg der deutsch-russischen Abrüstungszusammenarbeit - Start für die 3. Chemiewaffenvernichtungsanlage in Potschep, Bericht Juni 2008

- Reisebericht: Deutsch-Russischer Abrüstungserfolg am Ural. Inbetriebnahme der Chemiewaffen-Vernichtungsanlage in Kambarka, März 2006

- Reisebericht: Als Wahlbeobachter in Odessa: Der neue Mauerfall in der Ukraine, Januar 2005

- Reisebericht: Besuch der Pilotanlage für Chemiewaffenvernichtung in Gorny/Gebiet Saratow (Russische Föderation) 4./5.9.2000

- Reisebericht Litauen und Lettland, Februar 1997

- Reisebericht: Begegnungsfahrt der Friedens-AG von GAL/GRÜNEN Münster nach Minsk/Belarus, August 1988; und Dokumentation „Kriegsspuren“ über Spuren des Vernichtungskrieges gegen die Sowjetunion und anderer Kriege gegen Russland in Münster, zusammengestellt anlässlich dieser Reise

Auslandseinsätze

- „Internationale Verantwortung“ – Türöffner für mehr Auslandseinsätze? Kommentar auf dem Online-Debattenmagazin „The European“, Anfang August 2011 (www.theeuropean.de)

- Für eine politische Aufwertung der VN-Friedenssicherung in Deutschland - Ungenutze Chancen im VN-Peacekeeping nutzen, Ekkehard Griep/W.N. DGVN Policy Paper, Juni 2011

- Auslandseinsätze im Rückblick – Was wir für die Zukunft lernen sollen, Vortrag auf der Nürnberger Sicherheitstagung 2011

- Parlamentsbeteiligung in Regierung und Opposition, in: Christoph Schwegmann (Hrg.), Bewährungsproben einer Nation. Die Entsendung der Bundeswehr ins Ausland, Berlin (Duncker & Humblod) 2011

- Die neue Bundeswehr – zivil und kriegerisch?, in: Blätter für deutsche und internationale Politik, Januar 2011

- Effizienter, aber nicht wirksamer – mutige Bundeswehrreform mit strategischen Lücken, Stellungnahme zur aktuellen Bundeswehrreform, 3.10.2010, veröffentlicht auch auf www.geopowers.com

- Buchbeitrag: „Parlamentsarmee und Parteienstreit“, in: Bernhard Chiari/Magnus Pahl (Hrg. i.A. Militärgeschichtliches Forschungsamt): Wegweiser zur Geschichte - Auslandseinsätze der Bundeswehr, Paderborn (Schöningh) 2010, S. 167-180

- Exit Strategy + Transition, Referat bei der Jahrestagung des Multinational Interoperability Council der NATO am 17.6.2008 in Dresden

Auslandseinsätze der Bundeswehr: Anmerkungen zu einer Zwischenbilanz (März 2008, lfd. aktualisiert seit 2006), Kriterien für Auslandseinsätze der Bundeswehr im Rahmen des Friedensauftrages des Grundgesetzes, November 2007, lfd. aktualisiert (neu: Bilanzierungen des Kosovo-Krieges, des AFG-Einsatzes und der Irakpolitik sowie Prinzipien von Krisenengagements + Auslandseinsätzen, Schlussteil des Abschlussberichts der Friedens- und Sicherheitspolitischen Kommission der Grünen, September 2008)

- Interview: „Die Akzeptanz der Einsätze schrumpft“, in: loyal Mai/2007

- Thesen und Kriterien zu Auslandseinsätzen der Bundeswehr, August 2006

- Sammlung an Berichten + Artikeln: „Näher besehen – Krisen- und Friedenspolitik mit Joschka Fischer 1994-2006 – Bonn, Bosnien, Kosovo, Mazedonien, Afghanistan, Irak, Berlin“, zusammengestellt anlässlich des Abschieds von Joschka Fisher aus der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, Juni 2006

- Die Bundeswehr der Zukunft: Immer weiter, schneller, härter? Mai 2006 (Januar 2005)

- Kommentar: „Parlamentsbeteiligungsgesetz“: Stärkung oder Aufweichung des Parlamentsvorbehalts bei Auslandseinsätzen? Dezember 2004

- Artikel: Immer schneller, härter, weiter? Wirksamkeit + Grenzen internationaler Einsätze, in: Soldat + Technik September 2004

- Broschüre: Welt im Umbruch – Friedenspartei im Wandel: Grüne und Krieg, Militär und Gewaltfreiheit. Klärungsvorschläge zur grünen Grundsatzdebatte, Februar 2002 (auch: In a changing world, a changing peace party, Greens and war, military-force and non-violence)

- „Wer den Frieden will, bereite den Frieden vor. Beiträge zur Stärkung der zivilen Säulen internationaler Friedensmissionen“, Dokumentation der Anhörung der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen am 12.10.2001, lang & schlüssig 14/45 November 2001

Zivile Krisenprävention

- Stellungnahme: Überlegungen zum Verhältnis von Vernetzter Sicherheit und Ziviler Krisenprävention, Oktober 2010

- Interview zu Zehn Jahre Wort der Deutschen Bischöfe „Gerechter Friede“ mit Kompass, www.katholische-militaerseelsorge.de, September 2010

- Kurzkommentar: „Wachstumsschwäche bei Friedensfähigkeiten: Der 3. Umsetzungsbericht der Bundesregierung zum „Aktionsplan Zivile Krisenprävention“ braucht Streit“, Juni 2010

- Stellungnahme zu den Fragen zur Anhörung „Erfahrungen und Perspektiven der Zivilen Krisenprävention“ im Unterausschuss „Zivile Krisenprävention und vernetzte Sicherheit“ im Deutschen Bundestag am 14. Juni 2010

- Zivile Krisenprävention: Schwerpunkt deutscher Friedenspolitik, Positionspapier für die Kommission „Europäische Sicherheit und Zukunft der Bundeswehr“ am Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik/IFSH Hamburg

- Bundestagsantrag: Zivile Krisenprävention und Friedensförderung brauchen einen neuen Schub, Bündnis 90/Die Grünen, Drs. 16/13392 v. 17.6.2009 (auch: New impetus is needed for civilian crisis prevention and the promotion of peace)

- Frieden schaffen – Vorrang für zivile Konfliktbearbeitung, Flyer, Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, März 2009

- Zivile Krisenprävention – viel beschworen, wenig bekannt, Folien (18), Februar 2009 (mit Ankündigung der CD „Ein Gang durch die Werkstätten der Zivilen Krisenprävention und Friedensförderung“, die ich in Kürze fertig stellen will)

- Broschüre: Zivile Krisenprävention und Friedensförderung, AphorismA Verlagsbuchhandlung Kleine Texte 22, Berlin November 2008

- Kurzkommentar zum 2. Umsetzungsbericht zum Aktionsplan Zivile Krisenprävention der Bundesregierung, Juli 2008

- Kleine Anfrage: Zur Umsetzung des Aktionsplans Zivile Krisenprävention, BT-Drs. 16/9171 vom 9.5.2008; Kommentar zur Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage: Stillstand statt Fortentwicklung? Juni 2008

- Viel beschworen, wenig bekannt: Zivile Krisenprävention, Konfliktlösung und Friedenskonsolidierung, Aktueller Stand April 2008

- Stellungnahme: Lauter Lichter unterm Scheffel – Frieden sichtbar machen. Überlegungen zu einer Friedensberichterstattung, April 2008

- Kommentar: Gute Nachricht – keine Nachricht? Ein Jahr Aktionsplan „Zivile Krisenprävention, Konfliktlösung und Friedenskonsolidierung der Bundesregierung, Mai 2005

- Kommentar: Aktionsplan Krisenprävention: Großer Fortschritt an Friedensfähigkeit, Mai 2004

- Broschüre: „Gewalt verhüten – Frieden fördern: Rotgrüne Beiträge zur Zivilen Konfliktbearbeitung“, Juni 2002 (auch in Englisch)

- „Wer den Frieden will, bereite den Frieden vor. Beiträge zur Stärkung der zivilen Säulen internationaler Friedensmissionen“, Dokumentation der Anhörung der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen am 12.10.2001, lang & schlüssig 14/45 November 2001

- Gewalt verhindern, Frieden fördern, Faltblatt kurz & knapp 14/23 der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen Oktober 2001

- „Gewaltvorbeugung konkret: Zwischenbilanz rotgrüner Maßnahmen zur zivilen Krisenprävention“, lang & schlüssig 14/27 März 2001

- „Politik braucht ethische Verantwortung – „Gerechter Friede“ und politische Vernunft“, Beitrag auf der Tagung der Katholischen Akademie Freiburg zum Friedenswort der deutschen Bischöfe, 10.2.2001

- Bundestagsantrag: „Förderung der Handlungsfähigkeit zur Zivilen Krisenprävention, zivilen Konfliktregelung und Friedenskonsolidierung“, von: Uta Zapf u.a. SPD, von Winfried Nachtwei u.a. Bündnis 90/Die Grünen, BT-Drs. 14/3862, 7. Juli 2000 (Bundestagsdebatte am 9.11.2000)

- „Gewalt verhindern, Frieden fördern – Beiträge zur Krisenprävention & zivilen Konfliktbearbeitung“, Faltblatt kompakt & griffig 14/08 der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen März 2000

- Faltblatt: „Ziviler Friedensdienst – Militär löst keine Konflikte“, hrg. von der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, Juli 1997

Größere Beiträge in Büchern und Zeitschriften

- Buchbeitrag: Der deutsche Afghanistan-Einsatz: Bedeutung, Bilanz und Konsequenzen, in: Das internationale Afghanistan-Engagement in der Sackgasse? Eine politisch-ethische Auseinandersetzung, hrsg. von Heinz-Gerhard Justenhoven und Ebrahim Afsah ( Institut für Theologie und Frieden Hamburg), Nomos Baden Baden 2011

- Parlamentsbeteiligung in Regierung und Opposition, in: Christoph Schwegmann (Hrg.), Bewährungsproben einer Nation. Die Entsendung der Bundeswehr ins Ausland, Berlin (Duncker & Humblod) 2011

- Der Krieg war terminologisch abgeschafft; Buchbeitrag in: Ute Susanne Werner (Hrsg.): „Ich krieg mich nicht mehr unter Kontrolle“ – Kriegsheimkehrer der Bundeswehr, Köln (Fackelträger-Verlag) 2009, „. 235 ff.

- Für eine Kultur des Hinsehens (wider das sicherheitspolitische Desinteresse); in: LOYAL 3/2010, Zeitschrift des Reservistenverbandes; auch auf der Website des Internationalen Magazins für Sicherheit (IMS), http://www.ims-magazin.de

- Bundestag, Parlamentsarmee und Parteienstreit; Buchbeitrag in: Bernhard Chiari/Magnus Pahl (Hrg. i.A. Militärgeschichtliches Forschungsamt): Wegweiser zur Geschichte - Auslandseinsätze der Bundeswehr, Paderborn (Schöningh) 2010, S. 167-180

- Die Frage des Pazifismus an Hand des Bundeswehreinsatzes in Afghanistan, Vortrag/Buchbeitrag in: Erich Maria Remarques militanter Pazifismus und die deutsch-europäische Friedens- und Kulturpolitik heute, Beiträge zur Internationalen Tagung der E.-M.-Remarque-Gesellschaft Osnabrück November 2008, Göttingen 2009

- Krieg verhüten – Sicherheit gewährleisten – Frieden fördern. Materialien zu grüner Friedens- und Sicherheitspolitik, Broschüre zum Friedenspolitischen Kongress von Bündnis 90/Die Grünen Anfang März 2008 in Berlin

- 10 Jahre Auslandseinsätze der Polizei NRW: „Diamanten der deutschen Außenpolitik“ Feier im Bildungszentrum Brühl des Instituts für Aus- und Fortbildung der Polizei NRW (IAF) am 19. Juni 2004

- Vor Ort: Frieden und Sicherheit nah besehen, Erfahrungs- und Reiseberichte von 1982-2006 aus Friedensbewegung, Baltikum, Balkan, Kyritz-Ruppiner Heide, Afghanistan, Ukraine, Russland, Namibia, Broschüre April 2006

- Terrorbekämpfung, Stabilisierung und Friedensförderung, Buchbeitrag in: Ansgar Klein, Silke Roth (Hg.): NGOs im Spannungsfeld von Krisenprävention und Sicherheitspolitik, Wiesbaden 2007

- Pazifismus zwischen Ideal und politischer Realität, Buchbeitrag in: Barbara Bleisch, Jean-Daniel Strub (Hg): Pazifismus – Ideengeschichte, Theorie und Praxis, Haupt-Verlag, Zürich 2006

Persönliche Kurzmeldungen zur Friedens- und Sicherheitspolitik Nr. 1 (Juni 2003) bis Nr. 48 (Okt—Dez. 2009) mit verschiedenen Schwerpunkten;

Nr. 49, 50 Nov./Dez. 2010 und

Zwischenbilanz „Ein Jahr ohne Bundestag – kein Loch in Sicht“. Dez 2010


Publikationsliste
Vortragsangebot zu Riga-Deportationen, Ghetto Riga + Dt. Riga-Komitee

Ende 1941/Anfang 1942 rollten Deportationszüge aus Deutschland und Österreich nach Riga.

1989 stieß ich auf die Spuren der verschleppten jüdischen Frauen, Männer und Kinder.

Mit meinem bebilderten Vortrag "Nachbarn von nebenan - verschollen in Riga" stehe ich gern für Erinnerungsveranstaltungen und Schulen zur Verfügung. (Anlage)

Vorstellung der "Toolbox Krisenmanagement"

Von der zivilen Krisenprävention bis zum Peacebuilding: Die 53-seitige Broschüre stellt kompakt und klar auf jeweils einer Themenseite Prinzipien, Akteure und Instrumente des Krisenmanagements vor. Bei einem Kolloquium im Bundestag in Berlin wurde die Schrift einem Fachpublikum vorgestellt. Erstellt von AutorInnen des Zentrums Internationale Friedenseinsätze ZIF und der Stiftung Wissenschaft und Politik SWP ist die "Toolbox" ein wichtiger Beitrag zur friedens- und sicherheitspolitischen Grundbildung auf einem Politikfeld, wo die Analphabetenrate in der Gesellschaft, aber auch in Medien und Politik sehr hoch ist. ... www.zif-berlin.de

zif
Auf dem Foto überreicht W. Nachtwei den AutorInnen seine 2008 erschienene Broschüre zur Zivilen Krisenprävention und Friedensförderung.

Mehr zur Rolle zivilgesellschaftlicher Akteure bei der zivilen Konfliktbearbeitung u.a.:

Tagebuch
    • Meine persönlichen Jahresrückblicke + Kurzmeldungen zur Friedens- und Sicherheitspolitik (Nr. 1-50 im Tagebuchformat)

[Login]